Home | Über uns | Stufen | Galerie | Archiv | Chronik | Packliste | Blog | dpsg | Kontakt | FAQ | scouting365 | Login

Das neue Stammesarchiv

Patrona Bavariae

  • Patrona Bavariae [Odeonsplatz] (13.05.2017)

Stammesversammlung 2017

  • Stammesversammlung 2017 [Pfarrsaal] (26.03.2017)

70 Stammesjubiläum

Friedenslicht 2016

HeHüWe 2016

  • HeHüWE 2016 [Umweltstation Legau] (04.11.2016 - 06.11.2016)

Bezirksversammlung 2016

Sommerlager 2016

IsarBela

  • IsarBeLa [Zellhof] (14.05.2016 - 21.05.2016)

Stammesversammlung 2016

HeHüWe 2015

Flüchtlingsaktion

Sommerlager 2015

  • Sola 2015 [Rothmannstal] (03.08.2015 - 09.08.2015)

HiFaLa 2015

Georgslauf 2015 | o scout is

HeHüWe 2014 | Nachricht aus der Zukunft

Sommerlager 2014 | Wir haben überlebt

  • SoLa 2014 [Jasberg bei Otterfing] (06.08.2014 - 14.08.2014)

Rover vor Lager 2014 | Jasberg

Kistenklettern an der Simmernschule

HiFaLa 2014 | Im Land der PatiRupi

Friedenslicht Gottesdienst

HeHüWe 2013 | Märchenlager

HiFaLa 2013

Georgslauf 2013

Stammes-Winterwochenende 2013

Sommerlager 2012

Jupfibayernlager

Pfadiwochenende 2012

65 Stammesgeburtstag 2012

Rover Gruppenstunde

Harry Potter Lager

Sommerlager Wös und Jupfis 2011

Bezirks-Wölflings-Seetag

Wölflingsaktion 2011

Wölflings-Gruppenstunde

Unser altes Stammesarchiv

65. Stammesgeburtstag 2012

Digitale Fotos  von Martin Adamski (Digital Still), Unknown Digital Still
und Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 04. Februar 2012
  • Dauer: 18:00 - 22:00
  • Info:

    …und die 3 Stammesopas gingen noch mit 65 in Rente…


Stammes-Herbst-Hütten-Harry-Potter-Wochenende 2011

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Panasonic DMC-TZ3
Digitale Fotos  von Toni D. (Digital Still), Canon PowerShot SD880 IS
  • Ort: Umweltstation Legau (Allgäu)
  • Zeit: 18. November 2011 - 20. November 2011


HiFaLa 2011

Wochenende (Fr-So) Franzi  von Franzi Heß (Digital Still), Sony DSLR-A230
Wochenende (Fr-So) Martin  von Martin Hartnagel (Digital Still), Canon EOS 1000D
Wochenende (Fr-So) Wodok  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-W290
und Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Vorlager (Mi-Fr) Wodok  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 01. Juni 2011 - 05. Juni 2011


Stammes-Schnee-Vergnügen (SSV) 2011 (StaHeHüWE2010 in 2011 ;-)

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Martin Wodok (Digital Still), Casio Exilim EX-H10
und Diversen Autoren (Digital Still), Casio Exilim EX-H10
Digitale Fotos  von Jana / PRM (Digital Still), Canon EOS 400D
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon EOS 400D
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Nikon D80
und Lukas / PRM (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Martini / PRM (Digital Still), Sony DSC-W350
  • Ort: Hauslau bei Frasdorf
  • Zeit: 21. Januar 2011 - 23. Januar 2011


Stammes-Weihnachtsfeier

Digitale Fotos  von Franzi Heß (Digital Still), Sony DSLR-A230
  • Ort: Werkraum Jugendräume
  • Zeit: 13. Dezember 2010


Wölflings-Herbst-Hütten-Wochenende 2010

Digitale Fotos  von Teresa (Digital Still), Sony DSC-W130
und Paul W. (Digital Still), Panasonic DMC-FZ18
  • Ort: Königsdorf
  • Zeit: 03. Dezember 2010 - 05. Dezember 2010


Bezirksversammlung 2010

Digitale Fotos  von Franzi Heß (Digital Still), Sony DSLR-A230
  • Ort: St. Severin, Garching
  • Zeit: 22. November 2010


Sonntagstafel

Digitale Fotos  von Lukas / PRM (Digital Still), Apple iPhone 4
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 03. Oktober 2010
  • Info:

    Es gab mal was ORDENTLICHES ;-)


Sommerlager 2010 - Jupfi/Pfadis und Stamm: "Oh wie schön ist Lagerleben"

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-W290
und Diversen Autoren (Digital Still), Sony DSC-W290
Digitale Fotos  von Basti / PRM (Digital Still), Sony DSLR-A200
Digitale Fotos  von Franzi Heß (Digital Still), Sony DSLR-A230
  • Ort: Rothmannstal
  • Zeit: 14. August 2010 - 22. August 2010
  • Info:

    Jupfis und Pfadis waren schon eine Woche vorher auf dem Zeltplatz, siehe Bilder…


Bayern-Rover-Lager Bawaii 2010

Digitale Fotos  von Basti / PRM (Digital Still), Sony DSLR-A200
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: Hike und Eichstätt?
  • Zeit: Vor dem SoLa


Stammes-Gitarre "Making of"

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Apple iPhone (3G)
  • Ort: Conrad, Wodoks & Leiterzimmer
  • Zeit: 16. Juni 2010 - 02. August 2010
  • Info:

    Hammer! Ihr "echten" Gitarristen seid einfach spitze!


HiFaLa 2010

Digitale Fotos  von Martin Adamski (Digital Still), Casio Exilim EX-H10
und Martin Adamski (Digital Still), Apple iPhone (3G)
Digitale Fotos  von Christoph S. (Digital Still), Canon EOS 350D
Digitale Fotos  von Martin Hartnagel (Digital Still), Canon EOS 1000D
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-W290
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 12. Mai 2010 - 16. Mai 2010
  • Info:

    S-Bahn wäre kaum bis nach Mammendorf gekommen wegen irgendwelchen Störungen - naja, dann halt warten in Maisach….


Georgslauf 2010

Gruppen- und Posten-Bilder  von Jost (Digital Still), Nikon D80
Diverse andere Bilder  von Martin Adamski (Digital Still), Apple iPhone (3G)
  • Ort: PRM / St. Ursula
  • Zeit: 08. Mai 2010


Bezirks-Rover-Wochenende 2010 Red Runnings

Digitale Fotos  von Mila (Digital Still), Canon Digital IXUS 75
Digitale Fotos  von Moritz Pailer (Digital Still), Sony DSC-P200
Digitale Fotos  von Paul ? (Digital Still), Samsung ST50
Digitale Fotos  von Zoé (Digital Still), Canon Digital IXUS 70
  • Ort: ??
  • Zeit: 26. Februar 2010 - 28. Februar 2010
  • Info:

    Das war nochmal wo??


Stammes(geburts)tag 2010 - Tauchgang ins Weiße

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Yvonne Schreiber (Digital Still), Canon Digital IXUS 90 IS
  • Ort: Blomberg, Bad Tölz
  • Zeit: 06. Februar 2010
  • Info:

    Wegen dem Motto natürlich schick gekleidet mit Badeklamotten… Einige sind nur bis zur Mittelstation, der Rest dann tatsächlich (tapfer!!) bis zur Bergstation. Abfahrt war dann leider etwas eisig und matschig, aber lustig war's trotzdem…


Rover-Wochenende auf der OCH 2010

Digitale Fotos  von Martin Adamski (Digital Still), Casio Exilim EX-H10
Digitale Fotos  von Katharina Stark (Digital Still), Canon Digital IXUS 100 IS
  • Ort: Otto-Clemens-Hütte bei Wackersberg, Bad Tölz
  • Zeit: 08. Januar 2010 - 10. Januar 2020


Plast-Aktion 2009

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 08. November 2009
  • Info:

    Traditionell…


Stammes-Kino-Tag 2009: "oben"

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: Mathäser
  • Zeit: 04. Oktober 2009
  • Info:

    Einfach herrlich als die Reihen vor uns nach dem Kino erkannt haben, dass 2 Reihen Pfadis hinter ihnen gesessen haben ;-)


100 Jahre Pfadfinder

Digitale Fotos  von Jost (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Jost (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: Oskar-von-Miller Gymnasium
  • Zeit: 25. September 2009
  • Dauer: Nachmittags 15-18 Uhr


Sommerlager 2009

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Panasonic DMC-FZ8
und Felix Stark (Digital Still), Panasonic DMC-FZ8
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Martin Wodok (Digital Still), Apple iPhone (3G)
Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: Brexbachtal, nahe Koblenz
  • Zeit: 13. August 2009 - 22. August 2009
  • Info:

    Es wurde viel getippt auf der Lager-Schreibmaschine...


Sommerlager 2009 - Rover-Vor-Radeln

Digitale Fotos  von Max / PRM (Digital Still), Pentax Optio E30
  • Ort: ?? Bitte Infos
  • Zeit: 09. August 2009 - 13. August 2009
  • Info:

    Stimmt das Start-Datum? Gebt! Mir! Bilder!!!


Sommerlager 2009 - Pfadi-Vor-Hike

Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: ?? Bitte Infos
  • Zeit: 09. August 2009 - 13. August 2009
  • Info:

    Stimmt das Start-Datum?


Sommerlager 2009 - Jupfi-Vorlager

Digitale Fotos  von Felix Stark (Digital Still), Panasonic DMC-FZ8
und Franzi Heß (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: Brexbachtal, nahe Koblenz
  • Zeit: 08. August 2009 - 13. August 2009


HiFaLa 2009

Wodok-Kamera (Mi-So)  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Matze / PRM (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Geyer-Kamera (Fr-So)  von Martin Wodok (Digital Still), Nikon D80
und Diversen Autoren (Digital Still), Nikon D80
Matze-Kamera (Fr-So)  von Matze / PRM (Digital Still), Nikon Coolpix P3
und Martin Wodok (Digital Still), Nikon Coolpix P3
Felix-Kamera (Sa-So)  von Felix Stark (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 20. Mai 2009 - 24. Mai 2009
  • Info:

    Mehr Bilder folgen... Leider ist Matzes Kamera dann kaputt gegangen, daher die komischen Bilder...


Georgslauf 2009

Bilder mit Nikon/Fuji und auch mit Matzes Kamera  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Martin Wodok (Digital Still), Nikon D80
und Martin Wodok (Digital Still), Casio Exilim EX-Z250
u.a. der Kohten-Posten  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
Bilder vom Gottesdienst  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Steffis Posten-Bilder  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: St. Canisius, Großhadern
  • Zeit: 25. April 2009
  • Info:

    Oh oh, da hat die U-Bahn aber gebebt... PLATZ 1 für unsere Rover - Gratulation!!! (Danke an Matze für's Ausleihen seiner Kamera!!)


Pfadi-Wochenende 2009

Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
Digitale Fotos  von Basti / PRM (Digital Still), Sony DSLR-A200
  • Ort: ?
  • Zeit: 03. April 2009 - 05. April 2009
  • Info:

    Wo wart ihr denn???


Stammes-Versammlung 2008 in 2009

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: Werkraum bei PRM
  • Zeit: 15. März 2009
  • Info:

    Gratulation dem neuen Vorstand Felix!


Friedenslicht 2008

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Martin Wodok (Digital Still), Canon EOS 400D
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 14. Dezember 2008
  • Info:

    Danke den Rovern (?) für's Holen des Friedenslicht!


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2008

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
und Diversen Autoren (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Die ordentliche Muster-Kohte  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: Thalhäusl
  • Zeit: 14. November 2008 - 16. November 2008


rbu08 (Rover-Bundes-Unternehmen 2008) - Chill Out

Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: ???
  • Zeit: 10. Oktober 2008 - 12. Oktober 2008
  • Info:

    Wo wart ihr denn?


Ironscout 2008

Auswahl von Julian  von Julian Brandecker (Digital Still), Sony Ericsson C902
Offizielle Homepage mit Bildern  von Diversen Autoren (Link), World Wide Web
  • Ort: Rüthen
  • Zeit: 03. Oktober 2008 - 05. Oktober 2008


Rover-Wochenende 2008

Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Nikon D80
und Paul W. (Digital Still), Panasonic DMC-FZ18
  • Ort: Wörthsee
  • Zeit: 20. September 2008
  • Info:

    Wie lange wart ihr denn weg?


Pfadi-Hike 2008

Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: ????
  • Zeit: 20. September 2008 - 21. September 2008
  • Info:

    Wo wart ihr denn?


Explorer-Belt (EBX) - rbu08 (Rover-Bundes-Unternehmen 2008) - Action!

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Link  von Diversen Autoren (Link), World Wide Web
  • Ort: Korsika
  • Zeit: 21. August 2008 - 09. September 2008
  • Info:

    Simmt das Datum??? Offiziell erst ab 23.8. (wohl für die Rover ;-)


Bezirkslager 2008

Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Arsdorf, Luxembourg
  • Zeit: 05. August 2008 - 09. August 2008
  • Info:

    MISAERSHAFF, CENTRE DE FORMATION ET D'ACCUEIL POUR JEUNES - www.fnel.lu - Weiss nicht ob das Datum so stimmt, kann auch länger gewesen sein.


Pfarrsommerfest 2008

  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 28. Juni 2008
  • Info:

    Keine Bilder meinerseits, aber Videos von Simones Auftritt


FroLeiLa 2008 (=HiFaLa)

Freitag - Sonntag  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
und Moritz Pailer (Digital Still), Nikon D80
Mittwoch - Freitag  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Freitag - Sonntag  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Mittwoch - Freitag  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Mittwoch - Sonntag  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon EOS 40D
Freitag - Sonntag  von Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Freitag - Sonntag  von Camila (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 21. Mai 2008 - 25. Mai 2008
  • Info:

    Nachdem dieses Jahr Himmelfahrt so früh war, gab's halt diesmal ein FroLeiLa..


rbu08 (Rover-Bundes-Unternehmen 2008) - Start Up

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Julian Brandecker (Digital Still), Canon EOS 40D
  • Ort: Ferropolis
  • Zeit: 09. Mai 2008 - 12. Mai 2008


Georgslauf 2008

Gruppenbilder (Urkunde)  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Gruppenbilder (Zweitaufnahme)  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Bilder vom Luki  von Lukas Glockner (Digital Still), Nikon D200
Bilder mit Geyers Kamera  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
und Diversen Autoren (Digital Still), Nikon D80
und Martin Wodok (Digital Still), Nikon D80
Bilder mit Wodoks Kamera  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Bilder von Moo (Catwalk-Posten)  von Moo (Digital Still), Casio Exilim EX-Z7
  • Ort: PRM, Schwabing
  • Zeit: 19. April 2008
  • Info:

    Für den Hattrick hat's dann auch mit GANZEM Körpereinsatz nicht ganz gereicht. :-) Naja, dann das nächste Mal bei Canisius! Wir freu'n uns!


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2008

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: Eisbahn Ost
  • Zeit: 17. Februar 2008


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2007 in 2008 (Scheelager 2008)

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
und Julian Brandecker (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Katharina Stark (Digital Still), Sony DSC-W55
Digitale Fotos  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Zellhof bei Salzburg, Österreich
  • Zeit: 01. Februar 2008 - 05. Februar 2008
  • Info:

    Eiks, nicht zu vergessen die Einkaufsodyssey - tja, die Läden haben halt in Österreich noch nicht am Samstag so lange auf... Und überhaupt: Was hieß da SCHNEE-Lager????


Rover Wochenende 2007

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: Otto-Clemens-Hütte
  • Zeit: 07. Dezember 2007 - 09. Dezember 2007


Plast-Aktion 2007

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 04. November 2007
  • Info:

    ..danach war noch "kleiner Materialtag" musst alles mal wieder ordentlich einsortiert werden nach dem Sommer...


Bezirks-Wölflings-Wochenende (das zweite) 2007

Digitale Fotos  von Sascha Huszar (Digital Still), HP Photosmart M525
  • Ort: ??
  • Zeit: 26. Oktober 2007 - 28. Oktober 2007


Stammes-Jubiläums-Ball 2007

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
und Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 20. Oktober 2007
  • Info:

    Als schöner Abschluss des Jubiläumsjahres. Nicht zu vergessen: Der allzeit-bereite Lötkolben-Simon :-)


Übergabentag

Digitale Fotos  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 15. September 2007


Staatsempfang 100 Jahre Pfadfinder

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Nikon D80
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: Ehm... Was ganz besonderes..
  • Zeit: 15. September 2007


Stammes-Übergabe-Tag 2007

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
  • Ort: PRM, Jugendräume St. Ursula
  • Zeit: 15. September 2007
  • Info:

    ...damit sich nach dem Sommer alle nochmal treffen und auch Übergaben stattfinden im Kreise aller...


Sommerlager 2007 der Jupfis

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Zeltplatz der Diözese Eichstätt
  • Zeit: 07. August 2007 - 13. August 2007
  • Info:

    Der Rest von Steffi, Michi und Luisa folgt noch!


Jamboree 2007

Geyer: Slideshow  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Anreise  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Eröffnung  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Splash  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Terraville  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Scouting Sunrise  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Trash  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Gilwell Adventure  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Platz / Gelände / Allgemein  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Gruppenfotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Geyer: Portraits  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Bilder von Peter  von Unbekannt/Unknown (Digital Still), Canon PowerShot A400
Bilder von Tanja  von Tanja Ajayi (Digital Still), Konica Minolta DiMAGE Z3
Bilder von Thomas  von Unbekannt/Unknown (Digital Still), Casio Exilim EX-Z120
  • Ort: Hylands Park, Chelmsford, England
  • Zeit: 27. Juli 2007 - 08. August 2007


Wodoks letzte Gruppenstunde

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: Mathäser, Kinos Münchener Freiheit & Spielplatz
  • Zeit: 26. Juli 2007
  • Info:

    Und natüüürlich haben wir (okay, auf Prinzip absichtlich) ÜBERZOGEN... :-)


Bezirks-Jupfi-Wochenende 2007

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Basti / Canisius (Digital Still), Canon EOS 300D
  • Ort: St. Ottilien
  • Zeit: 06. Juli 2007 - 08. Juli 2007
  • Info:

    Die Sache mit dem blauen Gral und Dr. Dr. Prof. Zottel :-) (...und dem Börner V-Hobel ;-)


Stammes-Jubiläums-Lager (JubiLa) zum 60-jährigen

Digitale Fotos  von Simon (Digital Still), Ricoh Caplio G4
Digitale Fotos  von Alexandra/PRM (Digital Still), Canon PowerShot A530
Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
und Diversen Autoren (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Julien (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Michi / PRM (Digital Still), Sony DSC-W100
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Jasberg bei Otterfing
  • Zeit: 01. Juni 2007 - 10. Juni 2007
  • Teilnehmer: Stamm PRM & (Ehe-)ehemalige
  • Info:

    Das Tagebuch gibt's iiirgendwann auch hier online abgetippt. Und ein paar Zitate sollen auch noch folgen... Kurzfilme (vom Bunten Abend) gibt's auch noch, und sortiert nach "Das Beste" und "Die Reste" wird's auch irgendwann wenn alle Bilder da sind und jemand Zeit dazu hat :-) Freiwillige voooor!


Georgslauf 2007

Der Postenlauf und so...  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Der Gottesdienst  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Die Urkunden-Gruppenbilder  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Die anderen Gruppenbilder  von Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Die Siegerehrung & Party  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Andre Geyer (Digital Still), Nikon D80
Digitale Fotos  von Lukas Glockner (Digital Still), Nikon D200
Digitale Fotos  von Anna Sigmund (Digital Still), Sony DSC-T10
und Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: St. Ursula, Schwabing & Englischer Garten, PRM
  • Zeit: 05. Mai 2007
  • Info:

    Die Movies sind leider noch nicht online...


Pfadi-Wochenende 2007

Digitale Fotos  von Paul W. (Digital Still), Olympus X100,D540Z,C310Z
  • Ort: Euerbach
  • Zeit: 27. April 2007 - 29. April 2007


Bezirks-Wölflings-Wochenende 2007

Digitale Fotos  von Alexandra/PRM (Digital Still), Canon PowerShot A530
und Martina/St. Ansgar (Digital Still), Canon Digital IXUS 800 IS
  • Ort: Wo? Bitte mir mailen!!
  • Zeit: 30. März 2007 - 01. April 2007
  • Info:

    Bitte mailen wo's war und ein Bericht wäre geil ;-)..... Einen Kurzfilm gibt's noch, kommt irgendwann online...


Thinking Day 2007

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
  • Ort: Amtlicher Blutspendedienst, Dachauerstr.
  • Zeit: 22. Februar 2007
  • Info:

    Und viele andere waren in Kluft in der Arbeit - Ja, ich auch!


Abenteuer:Essen - Diö-BuJuLa-Nachbereitungstag

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: Diözesanbüro Preysingstr.
  • Zeit: 03. Februar 2007
  • Info:

    Die Abschlussaktion zum Bundes-Jupfi-Lager 2006 (Passwort:blau): Mission:Essen.

    Hier einige Stilblüten:
    SHCLEIMSCHEISSER (das I ist ein H, dann haben wir SCH")
    Wir haben ja gar kein L (und das von Luisa!!!)
    L: Wir haben ein "i" oder ein "h". - Ein "i" sonst haben wir auch kein L.
    Sophia: Ich wär ja für...
    Christoph: Ooooh neeeeeeeee!
    Sophia: Ich wär ja für Nudeln mit Pi... Pi... Putenfilet
    Wodok: Ich wollt doch auf die Packung scheißen. Tschuldigung! Luisa: Scheiß drauf. 's war doch gut!


60. Stammesgeburtstag (60 PRiMa Jahre)

Die Auftaktveranstaltung  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Lukas Glockner (Digital Still), Nikon D100
Der Auftaktgottesdienst  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Der "früher? - heute?" Rahmen  von Diversen Autoren (Scan), Unknown Scan
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 02. Februar 2007 - 04. Februar 2007
  • Info:

    Mehr Infos (Trommelrede, Filme, Jupfi/Rover-Texte) folgen - bitte etwas (viel) Geduld :-)


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2007

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Steffie Lang (Digital Still), Fujifilm FinePix S5500
  • Ort: Eisbahn West
  • Zeit: 28. Januar 2007
  • Info:

    100 Jahre Pfadfinder - Kindergeburtstag mal anders


Diözesan-Rover-AK-Klausur

Digitale Fotos  von Andre Geyer (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
  • Ort: Familie Hesl, Regensburg
  • Zeit: 16. Dezember 2006 - 17. Dezember 2006


Stammestag 13/12/06

Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Nordbad
  • Zeit: 13. Dezember 2006
  • Info:

    Mit nochmaliger Verabschiedung von unserer Tanja! Und es gab die guten 13/12/06 Fetzen!


Plast-Aktion 2006

Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 12. November 2006
  • Info:

    Danke allen Spender!


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2006

Digitale Fotos  von Friedrich (Digital Still), Canon Digital IXUS 430
Digitale Fotos  von Lukas / PRM (Digital Still), Sony DSC-P200
Digitale Fotos  von Michi / PRM (Digital Still), Sony DSC-W100
und David / PRM (Digital Still), Sony DSC-W50
und Franzi Heß (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
Digitale Fotos  von Paul W. (Digital Still), Olympus X100,D540Z,C310Z
  • Ort: Umweltstation Legau (Allgäu)
  • Zeit: 27. Oktober 2006 - 29. Oktober 2006
  • Teilnehmer: ohne Wodok (da Hochzeitszeitsreise)
  • Info:

    ..dafür mit Grüßen live als L.A. an alle! ;-)


Bezirkslager 2006 - Mafia

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Thommy / FC (Digital Still), Canon PowerShot S50
Digitale Fotos  von Michi / PRM (Digital Still), Sony DSC-W100
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
Digitale Fotos  von Steffie Lang (Digital Still), Fujifilm FinePix S5500
  • Ort: Königsdorf
  • Zeit: 07. September 2006 - 10. September 2006
  • Info:

    Movies folgen noch...


Sommerlager 2006 der Jupfi-Stufe (inkl. BuJuLa)

Ein paar Fotos...  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
und Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Die offizielle Homepage  von Diversen Autoren (Link), World Wide Web
  • Ort: Westernohe & Eversberg
  • Zeit: 03. August 2006 - 13. August 2006
  • Info:

    Bericht von der Trommel 2006 folgt...


Jupfi-Sommerlager 2006 Passwort:*b*l*a*u/Eversberg

  • Ort: Westernohe und Eversberg bei Meschede
  • Zeit: 03. August 2006 - 13. August 2006
  • Info:

    Bettina: Gestern hab ich mir die Zähne mit Duschgel geputzt... Ich hab mich schon gewundert, dass es nach Multivitamin geschmeckt hat und nicht Menthol...
    Bettina: Was macht eigentlich dein Beauty Case? Hast du dir ein neues... - Yvo: Ja schon, aber in das kleine hat nicht alles reingepasst... Jetzt hab ich beide mitgenommen...
    Bettina: Steffi hat mir verboten 2 Bikinis mitzunehmen! - Yvo: Wenn aber einer kaputt geht! Ich hab 2 dabei -also...
    Baste: Diese Nuttenbilder... - Wodok: Das sind doch keine Nutten! - Das sind Schlampen!
    Jil: Das Wort mit S das mit E und X aushört... - Basti: F****n!?
    Jil: Ich sollte wirklich in die Klapse!
    Basti: Wie ein Liebesakt ohne Liebes...
    Wodok: Schau mal da, schon wieder so ein abgef***ter Bahnhof! - Verena: Wodok!! ... Ich glaub die Ausdrücke habt ihr von uns!
    Verena: Schau mal unser Scheißhaus!


Sommerlager 2006 der Pfadis

Digitale Fotos  von Moritz Pailer (Digital Still), Nikon Coolpix L4
Digitale Fotos  von Paul W. (Digital Still), Olympus X100,D540Z,C310Z
Digitale Fotos  von Teresa (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
  • Ort: Korsika (Gebt mir mehr details!! =)
  • Zeit: 01. August 2006
  • Info:

    Bitte noch details über ort, zeit, etc.!


Jupfi-Hike 2006

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
  • Ort: FFB->Olching->Gröbenzell
  • Zeit: 07. Juli 2006 - 09. Juli 2006


HiFaLa 2006

Flo-stylisch  von Florian Leiß (Digital Still), Canon EOS 350D
Flo-farbig  von Florian Leiß (Digital Still), Canon EOS 350D
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
Digitale Fotos  von Teresa (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
Digitale Fotos  von Franzi Heß (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
Digitale Fotos  von Paul W. (Digital Still), Olympus X100,D540Z,C310Z
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 24. Mai 2006 - 28. Mai 2006
  • Teilnehmer: Mal wieder ohne "Externe" am Wochenende um unter sich zu sein.
  • Info:

    jmd. zu den Pfadis: Warum habt ihr die Jurtenkiste hier ausgeräumt? Lena: Weiß ich nicht, aber ich kann Scheiße auf 4 Sprachen sagen: (Scheiße, Shit, Merde, Mierda).
    Wodok: So, jetzt packt mal alle an! - Seppi: Ich bin ein Wölfling, ich muss nicht arbeiten!
    jmd: Was kommt denn jetzt da für'n Knoten rein? - Wodok: Palstek! - (Pfadi-) Leiter: Was?? - Wodok: Froschteichknoten! - Leiter: Ahhh sooo...
    zu Uli: Was is des? - Uli: Das ist eine Sonne, das sieht man doch sofort!
    Wodok zu Marvin im Krankenhaus: Dann sollten wir jetzt was essen (wenn's so lange dauert). Wie wär's mit dem goldenen M? - Marvin (Augen werden groß): Gehst du zum McDonald's??? - Wodok: Nein, ich gehe nicht zum McDonald's..... Ich fahren zum McDonald's!
    Steffi: Weil der Sascha auf deinen Fuß gefallen ist, wird er dich sicherlich rumtragen wenn du das möchtest! - Marvin (et al.): Sascha, mach mal! - Marvin: Sascha, fertig! - Popo putzen!
    Leon an Wodok: Darf ich auf's Klo gehen? - Wodok: Ja, klar! - Michi: Man müsste es ihm verbieten. - Wodok: Dann müsste ich's dir auch verbieten. Michi: Ich frag erst gar nicht...
    Steffi: Lass mich, ich bin geschrumpft.
    Paul: Ich steck's rein und dann isses weg (beim Schokofondue)
    Geyer beim Leiteressen: Ich mag's hier ganz cool (weil er zum 3. Mal da war)
    Pauls Gruppe: Pailer-Furz ist selten kurz.
    Martini (wegen Sommerlager Pfadis/Jupfis): Kommt ihr dann auch am 13. Zurück? Sehen wir uns dann am Flughafen?
    Franzi zu Überfaller: Bist du der Adi? - Ja, ich bin der Adi.
    PAULs BILDER FEHLEN NOCH!!!!!!!!!!!!!!!! Wodok: Adi, such dir eine aus (TAN). - Sandra: Kann man da von jedem eine nehmen?


Georgslauf 2006 - Die Jupfigruppenstunde danach

Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: St. Ursula Kirchplatz
  • Zeit: 11. Mai 2006
  • Info:

    Ich glaub da haben wir gefeiert, weil die Mädels unter den Top10 waren. Tja Jungs - leider die Wette verloren...


Georgslauf 2006

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
und Petra H. (Digital Still), Sony DSC-W100
Digitale Fotos  von Steffie Lang (Digital Still), Fujifilm FinePix S5500
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
Digitale Fotos  von Lukas Glockner (Digital Still), Nikon D100
Digitale Fotos  von Korbinian Pauli (Digital Still), Unknown Digital Still
Digitale Fotos  von Teresa (Digital Still), Casio Exilim EX-Z110
Digitale Fotos  von Lukas / PRM (Digital Still), Olympus C2Z,D520Z,C220Z
  • Ort: Sankt Ansgar, München-Solln
  • Zeit: 06. Mai 2006
  • Info:

    Abends war dann noch Party in Pullach bei MaxKolbe, wo dann natürlich der Sieger ordentlich gefeiert wurde :-)


Bezirks-Wölflings-Wochenende 2006

Digitale Fotos  von Steffie Lang (Digital Still), Fujifilm FinePix S5500
Digitale Fotos  von Lukas Glockner (Digital Still), Nikon D100
Digitale Fotos  von Kerstin Glaab (Digital Still), Kodak DX7630
  • Ort: Franziskanerkloster Bad Tölz
  • Zeit: 28. April 2006 - 30. April 2006


Jupfi-Wald-Tag 2006

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Fujifilm Finepix F11
und Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Schäftlarn
  • Zeit: 08. April 2006


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2006

Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Eisbahn West (oder so)
  • Zeit: 22. Januar 2006
  • Info:

    Danke für das nette Erinnerungs-/Abschiedsgeschenk! -- Euer Ex-Bezirks-Jupfi-Referent (Wodok).


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2005

Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
Digitale Fotos  von Kerstin Glaab (Digital Still), Kodak DX7630
Digitale Fotos  von Florian Leiß (Digital Still), Canon EOS 350D
  • Ort: Frasdorf
  • Zeit: 11. November 2005 - 13. November 2005
  • Info:

    Kurzfilme gibt's dann auf der nächsten PRM-DVD.
    Hier noch Zitate

    Susa an Bettina (wegen Cs?): Mei dich mag keiner, des hat sonst keiner.
    Tanja an Flo wegen nassem Rucksack: Nackt musst du nicht rumlaufen - Socken sind trocken!
    (Wegen Trampolin) Immer nur ein Gasthüpfer!
    Katharina: Ich bin eine Ziege. ...Ich glaub ich bin eine Ziege!
    Unter der chin. Mauer kann man nicht durch und die chin. Mauer hat auch kein Trampolin!
    Meiner ist ein komischer Dicker Brummer geworden!
    Flo: Ihr müsst jetzt besonders stark sein - Das Essen ist nicht nur gesund sondern sieht auch noch sonderbar aus.
    Irgendwer: Der Sascha ist noch nicht da - Geyer: HUMPEL RÜBER!!!
    Wodok zu Amelie: Wann bist du geboren? - Amelie: 8.4. ... 4.8. ... 8.4. ... - In welchem Jahr? - Im Sommer!
    Julian: Wodok, mach mal'n Foto... Oder 'n Kurzfilm, 5 Minuten.... Ähmmm... 5 Sekunden
    (BeVos kommen nicht) Jetzt hab ich extra die schwarze Hose angezogen!
    ...schön war, aber auch mal stressig... Aber das lag an Euch.... (bestimmt von Geyer zum StaVo Abschied :-)
    StaVo-Kandidatenbefragung: Teresa zu Sascha: Würdest du für unseren Stamm sterben? Sascha: NEIN!
    ..Männer sind sowieso viel kompetenter... (...den Geyer zu ersetzen)
    Martini: Ich würde mir wünschen auch mal in andere Länder zu fahren... Also z.B. Meck-Pomm... War nett..


Jupfi-Herbst-Hütten-Wochenende

Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
Herzblatt und andere Movies  von Steffi Glaab (Link), Document
  • Ort: Die kleine Reitstation
  • Zeit: 14. Oktober 2005 - 16. Oktober 2005
  • Info:

    Eieiei, Steffi und Wodok kamen mit dem Golf nach.. Bericht siehe Trommel - hier aber nun noch einige Zitate:

    Verena (beim Leitergruppenbild): Ich dachte der Wodok wäre schon verheiratet?!
    irgendwer: Der Wodok hat rosa Boxershort - (Wodok schaut nach) - (Yvo wirft dezenten Blick hin) - Yvo: Der hat gar keine an! (Anm. der Redaktion: Dies stimmte natürlich nicht!)
    Steffi: Willst du mich umbringen? - Wodok: Ne, ich will nur essen...
    (Freitag abend, die Ananas fehlten) Dann machen wir doch die Hot Dogs heute - Oh ja gute Idee - Aber die Semmeln wollten wir morgen kaufen...
    Jessi zu Marlon: Was hast du denn mit deinem Stock gemacht?


Rover Segeln Herbst 2005

Digitale Fotos  von Martin Adamski (Digital Still), Sony DSC-W1
  • Ort: Starnberger See
  • Zeit: 18. September 2005


Diözesanlager 2005: Mythos 13

Homepage www.mythos13.de (offline!) 
Fotos von PRM (Simone)  von Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
Fotos von PRM (Wodok)  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Fotos von PRM (Yvo)  von Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Fotos von Ebersberg  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
Fotos von Freising  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
Fotos von PRM  von Ulrich Pailer (Digital Still), Sony DSC-P200
und Moira Feldmann (Digital Still), Konica Minolta DiMAGE X60
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon PowerShot A400
Fotos von München-Isar  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
Fotos von Oberland  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
Fotos von Rosenheim  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
Fotos von Ruperti Mühldorf  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
Fotos der WJT-Gäste  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: BUGA, München-Riem
  • Zeit: 09. August 2005 - 16. August 2005
  • Info:

    Alle Infos auf: www.mythos13.de. Es gibt auch eine DVD mit den Filmen/Bildern/Infos!


Pfadi-Hike 2005

Digitale Fotos  von Florian Leiß (Digital Still), Canon EOS 350D
  • Ort: WO WART IHR???
  • Zeit: 05. August 2005 - 09. August 2005
  • Info:

    Vor dem Diölager!?!?!... Wie lang genau, und wo wart ihr??


Rover-Hike 2005

Digitale Fotos  von Martin Adamski (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
  • Ort: ??? Mir bitte mailen
  • Zeit: 08. Juli 2005
  • Info:

    Bitte mehr Infos von den Rover-Leitern an mich. Wo und welche Zeit?


Stammestag am See 2005

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Digitale Fotos  von Kerstin Glaab (Digital Still), Kodak DX7630
Amateur-Filme ;-)  von Diversen Autoren (Movie), Casio Exilim EX-Z55 Movie
  • Ort: Possenhofen, Starnberger See
  • Zeit: 03. Juli 2005
  • Info:

    Die Wölflinge kamen direkt von ihrem Hike... Gegrillt wurden noch ein paar Würstl ;-)


PRM bei Radio Feierwerk 92,4

Fotos & MP3-Mitschnitt (ohne Musik)  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Radio Feierwerk 92,4, Hansastr.
  • Zeit: 02. Juli 2005
  • Info:

    Danke an Radio Feierwerk und an die PRMler die sich Zeit genommen haben, ich konnte ja leider nicht ;-)


Wölflings-Hike 2005

Digitale Fotos  von Kerstin Glaab (Digital Still), Kodak DX7630
  • Ort: Infos an mich bitte!
  • Zeit: 01. Juli 2005
  • Info:

    Bitte richtiges Datum an mich und das Datum der Kamera einstellen ;-)


Jupfi-Hike 2005 ("Nur Ihr seid dabei!")

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Yvonne Schreiber (Movie), Casio Exilim EX-Z55 Movie
und Basti / PRM (Digital Still), Canon PowerShot A400
Digitale Fotos  von Basti / PRM (Digital Still), Canon PowerShot A400
  • Ort: Am Starnberger See
  • Zeit: 17. Juni 2005 - 19. Juni 2005


HiFaLa 2005

Donnerstag-Freitag  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Freitag-Sonntag  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Yvonne Schreiber (Movie), Casio Exilim EX-Z55 Movie
Digitale Fotos  von Tanja Ajayi (Digital Still), Konica Minolta DiMAGE Z3
  • Ort: St. Ottilien
  • Zeit: 04. Mai 2005 - 08. Mai 2005
  • Info:

    Ja, es hat am Sonntag geschneit!


Georgslauf 2005

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Holzi (Digital Still), Nikon D70
Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Tanja Ajayi (Digital Still), Konica Minolta DiMAGE Z3
Digitale Fotos  von Diversen Autoren (Digital Still), Fujifilm FinePix S5500
Digitale Fotos  von Tanja Ajayi (Digital Still), Konica Minolta DiMAGE Z3
Digitale Fotos  von Steffi Glaab (Digital Still), Sony DSC-P100
  • Ort: Max Kolbe, Pfarrwiese Großhesselohe
  • Zeit: 30. April 2005


Integratives Diözesan-Jupfi-Wochenende 2005

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Yvonne Schreiber (Digital Still), Casio Exilim EX-Z55
Digitale Fotos  von Basti / PRM (Digital Still), Canon PowerShot A400
  • Ort: Seegatterl
  • Zeit: 15. April 2005 - 17. April 2005
  • Info:

    Movies kommen noch, sind ziemlich groooß...


Bezirks-Skilager 2005

Offizielle Homepage des Hauses  von Unbekannt/Unknown (Link), World Wide Web
Digitale Fotos  von Basti / Canisius (Digital Still), Canon Digital IXUS 500
Digitale Fotos  von Basti / PRM (Digital Still), Canon PowerShot A400
Digitale Fotos  von Felix Stark (Digital Still), Sony DSC-W1
Digitale Fotos  von Korbinian Pauli (Digital Still), Canon Digital IXUS 500
(Noch) ohne Videos - zu groß!  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Bald auf DVD  von Martin Wodok (Extern), DVD-Video
Digitale Fotos  von Tanja Ajayi (Digital Still), Konica Minolta DiMAGE Z3
  • Ort: Labenbachhof, Ruhpolding
  • Zeit: 09. Februar 2005 - 13. Februar 2005
  • Info:

    Des war Sch(n)eeee ;)


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2005

Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
  • Ort: 'Prinze' (Prinzregentenstadion)
  • Zeit: 23. Januar 2005
  • Teilnehmer: PRM, Sankt Ansgar
  • Info:

    Nur 2 Stämme, aber dennoch sau-lustig ;)


Friedenslicht & JuGoDi & Weihnachtsfeier

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Jimmy Dolle (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: St. Ursula, Jugendräume
  • Zeit: 12. Dezember 2004
  • Info:

    Danke Domenico für's Friedenslich-Holen!


Hüttenwochenende der Pfadis

Scans von der Photo-CD  von Florian Leiß (Photo-CD Scan), Photo-CD
und Sandra Dreier (Photo-CD Scan), Photo-CD
  • Ort: Otto-Clemes-Hütte bei Wackersberg, Bad Tölz
  • Zeit: 03. Dezember 2004 - 05. Dezember 2004


Plast-Aktion & Sonntagstafel 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 14. November 2004
  • Info:

    Danke an alle Spender, die krebskranken Kinder in der Ukraine werden sich bestimmt freuen!


Bezirksversammlung 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Sascha Huszar (Digital Still), Unknown Digital Still
und Lukas Glockner (Digital Still), Unknown Handy
  • Ort: Hl. Engel in Giesing
  • Zeit: 16. Oktober 2004
  • Info:

    "Wir und Giesing"


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
und Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Seegatterl, Reit im Winkl
  • Zeit: 08. Oktober 2004 - 10. Oktober 2004
  • Teilnehmer: Stamm & Bezirksvorstand Flo bei der Stammesversammlung
  • Info:

    Felix: Wodok, der Schaffner kommt - und er sieht nicht grad nett aus...
    Felix: Wodok, kann ich deine Kamera haben? --- Mir is schon mal eine runter gefallen... --- Scheeeerz! ;-)


Bayern-Rover-Lager 2004

Digitale Fotos, Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Agfa SnapScan1212
und Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: Falkenplatz, Füssen
  • Zeit: 02. August 2004 - 07. August 2004
  • Info:

    Stimmt das Datum???


Sommerlager 2004: Asterix in Europa

Fotos der 1. Woche  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
und Tanja Ajayi (Photo-CD Scan), Photo-CD
Fotos von Rest der 2. Woche  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
und Tanja Ajayi (Photo-CD Scan), Photo-CD
Fotos vom Wölflings-Hike  von Martin Adamski (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
Fotos vom Jupfi-Hike  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Fotos vom Pfadi-Hike  von Tanja Ajayi (Photo-CD Scan), Photo-CD
Gescannte Fotos  von Marvin Engelbrecht (Scan), Mustek S1200
Gescannte Fotos  von Florian Leiß (Scan), Mustek S1200
Der offizielle Zeitungsartikel  von Zeitungs-Redakteuren (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Kobrow II bei Sternberg in McPom
  • Zeit: 01. August 2004 - 15. August 2004
  • Info:

    Bericht folgt. Genauso wie die Fotos vom Flo. Die Filme gibt's dann auf DVD, zusammen mit den Fotos/Filmen vom SoLaROMA !!!! Geduld, Geduld ;)


Pfarr-Sommerfest 2004

Digitale Fotos  von Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
  • Ort: Pfarrsaal von St. Ursula
  • Zeit: 11. Juli 2004


Wölflings-Wald-Wasser-Wiesen-Diözesantag 2004

Gescannte Fotos  von Zeitungs-Redakteuren (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Pullach bei München
  • Zeit: 03. Juli 2004


Bezirks-Jupfi-Scotland Yard 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: St. Anna im Lehel und Ring 1-3
  • Zeit: 26. Juni 2004
  • Info:

    Die Zuständigkeitsbereiche:

    Pizza Vier Jahreszeiten ohne Käse, dafür mit Sardellen und Cola mit Eis
    Curry Wurst extra scharf mit Pommes Rot/Weiß & Cola Light ohne Eis
    Döner Kebab Shanghai ohne Zwiebeln und Salat mit 2 Ayran
    Doppel Leberkäs-Semmel mit kaltem Kräutertee mit Eiswürfeln
    Hamborger Royal TS Maxi Spar Menü mit Extra Barbecue Sauce
    Belegte Brote mit Schinken, Käse und Ei, wahlweise mit Essiggurke
    Schweinebraten mit Kartoffelsalat, 2 Knödeln und Spezi zum Mitnehmen
    Dopper Whopper Spar Menü mit Lift Apfelschorle und Extra Ketchup
    KickMac TS einzeln, kleine Pommes, Apfeltasche und 2 Cheeseburger
    Pausenbrot mit Aprikosenmarmelade und 3 Sunkist Kirsch eisgekühlt.

    Weiterer Bericht folgt evtl. noch... --wodoK/Bezirksjupfireferent


HiFaLa 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Simone Rüppel (Digital Still), Casio Exilim EX-Z3
  • Ort: Mammendorf bei Nannhofen
  • Zeit: 14. Mai 2004 - 16. Mai 2004
  • Info:

    Diesmal eine Woche vor dem traditionellen HiFaLa-Termin, deswegen auch nicht schon ab Mittwoch für die Rover&Leiter...


Bezirks-Leiter-Tag 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: St. Canisius
  • Zeit: 08. Mai 2004
  • Info:

    Blattspinat, unsere lustige Einkaufsaktion, die anderen die bei der Feuerwehr waren und das Auto mit dem Kissen hochgehoben haben, etc.etc. Echt netter Tag. Flo Uhl hat auch noch Bilder!!!


Georgslauf 2004

Digitale Fotos  von Jacob Schroder (Digital Still), Canon PowerShot S45 Still
Digital-Fotografierte Fotos  von Lukas Glockner (Digital Still Scan), Lukis Analog-Kamera
  • Ort: Olympiapark (bei FC)
  • Zeit: 24. April 2004
  • Info:

    Fotos vom Flo folgen noch...


Rover-Bier-Brauen 2004

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: Jugendräume
  • Zeit: 06. März 2004


Stammes-Schnee-/Skilager 2004

Digitale Fotos, Gescannte Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Sandra Dreier (Scan), Agfa SnapScan1212
und Sandra Dreier (Scan), Mustek S1200
Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
Martinis Bericht  von Martin "Martini" Vilsmeier (Link), PDF-Document
  • Ort: Große Mittergrathütte in Kühtai, Österreich
  • Zeit: 21. Februar 2004 - 26. Februar 2004
  • Teilnehmer: Stamm PRM + Roman, Heini und Poldi
  • Info:

    Kurzfilme sind's leider zu viele um sie alle online zu stellen, sind aber auf den Photo-Ruper-Mayer DVDs...

    Hier schon mal der Bericht:

    Skilager 2004 - Mittergrathütte - Kühtai, Österreich

    Samstag, 21.2.2004

    09.00 Uhr, mitteleuropäische Zeitrechnung, die Leiter schwirren hektisch in den Jugendräumen umher und packen letzte Sachen zusammen
    09.21 Uhr , die ersten aufgeregten Kinder mit ihren nervösen Eltern treffen ein
    09.50 Uhr, der Bus trifft ein und erzeugt ein mittleres Verkehrschaos auf dem Kaiserplatz beim Parken - die Straße wird schwierig zu befahren
    09.55 Uhr, Leiter, Kinder, Eltern, Essen, Skier, Schlitten - alles steht auf der Straße rum - die Straße ist unbefahrbar
    10.00 Uhr der Bus ist komplett bepackt und alle sitzen abfahrbereit im Bus
    10:05 Uhr, viele Kinder müssen noch einmal aussteigen, da sie noch einmal auf’s Klo müssen
    10:10 Uhr, Abfahrt - heulende Eltern bleiben zurück
    10:28 Uhr, die Stadtgrenze von München wird überfahren
    10:47 Uhr, in der Nähe des Autobahnkreuzes Starnberg überholen uns 2 silberne Limousinen mit einsatzbereitem Blaulicht - Ministerpräsident Stoiber fährt vorbei
    11:30 Uhr, 300m vor der Ausfahrt Eschenlohe - wir stehen im Stau
    12:30 Uhr, wir haben eine gigantische Strecke von 100m zurück gelegt
    12:40 Uhr, alle verlassen den Bus, es wird über die Leitplanke die Böschung hinab gepinkelt - andere Autos hupen Beifall
    13:00 Uhr, wir verlassen die Autobahn, der Bus rollt weiter Richtung Österreich
    15:30 Uhr, Ankunft im Skigebiet Kühtai - überall sooooo viel Schnee
    15:35 Uhr, Ankunft an der Talstation des Materialliftes unserer Hütte
    15:40 Uhr, wir bedienen das Kurbeltelefon und rufen auf der Hütte an und fordern den Materialkorb der Seilbahn an
    15:45 Uhr, die ersten Kinder und Leiter ersteigen den Berg bis zur Hütte
    15:50 Uhr, der Materiallift kommt im Tal an und wird beladen und rauf geschickt
    16:00 Uhr, im Tal wird mal wieder gekurbelt und telefoniert, wir bräuchten mal wieder den Lift. Uli ist jetzt in der Bergstation: Er ist gleich entladen und ich schicke ihn dann runter!
    16:02 Uhr, jeder im Tal wartet auf den Lift
    16:03 Uhr, es klingelt am Kurbeltelefon:"Hallo? Ja, hi hier ist der Uli, ich schick den Lift jetzt wieder runter." Wir: "Jaaaaa. Ist OK!" Uli: "Alle wegtreten, der Lift startet!" Wir: "OK"
    16:06 Uhr, Lift ist unten angekommen
    16:08 Uhr, Lift ist wieder beladen, wir kurbeln und telefonieren wieder ... rauf damit ... Uli:"OK, ich starte jetzt dann!" Wir: "OK" Uli:"Achtung, eins zwei drei und los!" (die Prozedur wiederholt sich ca. 8 Mal)
    17:30 Uhr, alle sind auf der Hütte angekommen und haben sich umgeschaut
    17:45 Uhr, das Geschrei ist groß als die Zimmerverteilung bekannt gegeben wird - alle Jungs schlafen im einen großen Zimmer, die Leiter im anderen und die Mädels auf 2 kleinere Zimmer verteilt
    18:00 Uhr , wir richten uns alle häuslich ein
    19:30 Uhr, Spaghetti Carbonara wird aufgetischt
    22:00 Uhr, der Abend klingt gemütlich aus
    23:00 Uhr, offizielle Nachtruhe

    Sonntag, 22.02.2004
    02:00 Uhr, es schlafen tatsächlich alle, um noch genügend Energie zum Ski- und Schlittenfahren am nächsten Morgen zu haben.

    Sonntag, der 22. Februar 2004 - ein Tag wie.... ja, ein Tag fast so wie gestern - sozusagen ein Deja Vu - denn irgendwie schleichte sich wieder ein "Heiiii-diiii, heiiiiiii-diiiiiii, deine Welt sind die Bäää-ärr-gää!! ...." in unsere Ohren, irgendwer wollte wohl dass wir aufstehen (blöde Idee ;-) Unser Hoffnung, dass das Heidi-Lied nur einmal auf dem Lager gespielt wird haben sich vernichtet. Aus. Ende. Das war’s. Das werden wir jetzt wohl jeden Tag haben, und das auch noch öfter. Aber gut, was soll es denn dann heute (wenigstens noch) positives geben? Hey. Da haben wir doch schon was, die Morgenrunde ist ausgefallen! Danke Leiter für diese Verplantheit, is doch schon mal ein Heidi-Ausgleich (aber nur für das Morgen-Heidi).
    Nachdem wir (die Nicht-Skifahrer) die Skifahrer vor die Tür gesetzt haben ging’s erst mal los: Ausruhen! Und das mit volldampf! Gut, dann wurde’s unlustiger: Klar Schiff in der Küche. Dann wieder ausgeruht bevor wir uns auch mal aus dem Haus gewagt haben. Aber was gab’s zu tun? Na da musste zum einen ein Platz für die Versprechensfeier gesucht werden, zum anderen wollten wir natürlich auch eine Bobbahn machen, was aber nicht so wirklich was wurde, weil der Schnee einfach zu tief war; dafür sind wir öfter bis zu einem Meter eingesunken, was aber auch wieder lustig war (für die anderen!).
    Wieder drinnen wurde dann Bohnanza gespielt - das war wieder was, da wurde gehandelt, geschenkt und angebaut bis zum abwinken...
    Die Skifahrer wurden unterdessen in 3 Gruppen eingeteilt, und nachdem ihnen die Pistenregeln erklärt wurden konnte’s auch für die losgehen. Das Wetter war auf jeden Fall "cool", obwohl’s gar nicht sooo "kalt" war. Die Piste war zwar mittags schlecht, aber das hat sich dann gebessert, so dass die Kinder dann sogar auch schwarze (!) Pisten gefahren sind. Kleine Blessuren liessen sich nicht ganz vermeiden, so geschah es auch dass ein Grüppling gegen einen Stein gefahren und auf den Kopf gefallen ist; aber das hält einen echten Pfadfinder ja nicht auf! Also ging’s natürlich weiter bis jeder abends dann erschöpft war.
    Die Nicht-Skifahrer haben am Nachmittag dann auch mit der Schlittengarage angefangen, so dass so einiger seinen Schlitten nicht mehr gefunden hat: tja, war ja auch ordentlich aufgeräumt, und wir wissen ja dass man dann immer am wenigsten findet.
    Als Abendessen gab’s Chili con carne, das " etwas scharf, was hat aber kaum einen Grüppling gestört hat " schon lecker war; aber ein Zitat wollen wir hier nicht verheimlichen: "...und es war nicht so gut wie bei Adi."
    Was aber dann noch kam, kurz bevor sich der Tag der Nacht neigte, war die Stichwortsammlung für die Chronik, weil wir es jetzt eingeführt haben dass wir jeden Tag das wichtige vom Tage gleich zusammenfassen und festhalten, damit endlich mal die Berichte da sind (siehe Trommel "Spätausgabe" 2002). Gute Nacht, euer wodoK & Uli für den Sonntag.

    Chronik, Montag

    Um sieben Uhr dreißig hat uns wie jeden Morgen die liebe, kleine Heidi geweckt. Dann haben wir lecker gefrühstückt. Anschließend haben wir einen Tunnel in den Schnee gegraben, weil es großen Spaß gemacht hat. Um halb elf verließen die Skifahrer die Hütte, um zur Bushaltestelle hinabzusteigen. Leider kam der Bus nicht, weil er nur sonntags fährt! Nach einer halben Stunde war’s uns zu blöd zu warten. Einige sind wieder zur Hütte gegangen, die anderen pendelten mit Privatautos zum Skigebiet. Es hat sehr viel Spaß gemacht (vermuten wir) obwohl die Sicht sehr schlecht war, weil es neblig war und geschneit hat!
    Währenddessen haben die anderen an der Hütte ein Geländespiel gemacht. Um uns Doppelkekse zu ergattern mussten wir mit einer Wäscheklammer an der Jacke an den Leitern vorbei, die versucht haben uns die Wäscheklammern abzunehmen.
    Eine Attraktion für alle waren Wodoks erste Versuche auf einem Snowboard zu fahren.
    Nach dem Abendessen gingen wir alle gemeinsam mit Fackeln zu einer kleinen Kapelle in der Nähe der Hütte um die Versprechensfeier zu halten. Es gab zwei Pfadiversprechen (Seppi und Felice) und vier Übergaben (Sarah zu den Jupfis, Katharina, Clara und Teresa zu den Pfadis).
    Danach konnten wir uns bei der Faschingsparty wieder aufwärmen, es gab Fanta, Sprite, Salzstangen und Amarettinicreme. DJ Wodok hat fetzige Musik aufgelegt und wir haben bis um ein Uhr getanzt. Es war super!


    DIENSTAG (siehe Bild)

    Morgen: Aufstehen - von der Party zu müde, zu kurz geschlafen
    Mittag: Programm - kalt, melken gut, rutschen unfair, Kuchen cool
    Nachmittag: Fun - Bikiniwanderung (danach schnell duschen!)
    Abend (Nacht): Nachtwanderung - lustig, einsinken, anstrengend, Tschai
    Wetter bisschen neblig, später gut. Jeder hat was anderes erlebt.


    MITTWOCH (siehe Bild: "Zeitbaum")

    7.30 Uhr: Wecken (von Leitern)
    ca 8.10 Uhr: Frühstück (war sehr lecker)
    9.00 Uhr: Skifahrer gehen los
    10.00 Uhr: Nicht-Skifahrer gehen Rodeln
    13.00 Uhr: Nicht-Skifahrer treffen Skifahrer
    --PAUSE--
    14.00 Uhr: Nicht-Skifahrer fahren das erste Mal Ski: geht eigentlich ganz gut! (Skifahrer fahren natürlich auch!)
    16.00 Uhr: Erschöpfung, dann Heimweg
    ca. 19.00 Uhr: Ankommen!
    ca. 20.15 Uhr: Essen

    Das Skifahren:

    Nach dem Rodeln sind wir, die Nichtskifahrer das erste Mal auf Skiern gestanden und sind auch sofort auf der Piste gefahren. Danach mit dem Bus zum Lastenaufzug. Die Leiter haben Skizeug eingeladen. Danach sind wir den Weg hoch gegangen. "Dan hat Uli paar Kinder geschümpft weil sie nicht ausgeladen"


    Donnerstag

    Heute in der früh haben uns die Wölflinge um 6 Uhr in der früh geweckt, dann haben wir gleich unsere Rucksäcke gepackt (wie immer ohne dass uns die Leiter dies befohlen hätten) und auf das alltägliche Heidi-Lied gewartet, das schon fast jeder imzwischen komplett auswendig kannte. Schnell gefrühstückt und dann abgespült, geputzt und gestaubsaugt.
    Um 11 Uhr sind dann die Pfadi-Jungs mit dem Flo mit den Schlitten runtergefahren und haben dann das Material in Empfang genommen, das der Uli klassischerweise wieder mit einem münchnerischen "Zurückbleiben Bitte!" (Vorsicht an der Türen, BITTE ZURÜCKBLEIBEN, Bitte von DEN TÜREN WEGGEHEN ;-) losgeschickt hatte.
    Nach getaner Arbeit warteten alle hungrig auf die verdienten Wot Dogs (oder so...), die sie dann mit Genuß verschlangen. Felice hat dann die Strasse voller Schnee gemacht und hat gesagt das ist ein Zebra-Streifen für Kinder. Daraufhin kamen dann schon die ersten Kinder runter und der Bus (kam pünktlich!) wurde beladen. Als dann auch die letzten Leiter mit dem Schlitten den Weg herunter kamen gab’s noch das obligatorischre Gruppenfoto - und dann, frei nach Felice: "Ich geh’ jetzt nach Hause!".
    Im Bus wurde dann noch der Bericht zuende geschrieben, damit dann auch gleich die anderen armen, armen Leiter die nicht mitkonnten (Hallo Adi, Yvo, David, Felicia und Jacob!) sich an unserer Berichterstattung erfreuen können. So, und jetzt ist Schluss,
    euer "WOZKIE".

    P.S.: Hier noch der Text den Sarah, Katharina, Clara & Teresa im Bus gedichtet haben (passend zur Party, zu Fasching und überhaupt) und den wir dann noch alle im Abschlusskreis gesungen haben!

    [Strophe 1] Die Kinder konnten nicht Skifahren und auch die Leiter nicht, da kam die Heidi und sagte im Gedicht: Ihr müsst doch nur den Nippel durch die Lasche ziehen und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben, da erscheint sofort ein Pfeil und da drückt ihr dann drauf, dann geht's die Piste runter und wieder rauf.
    [Strophe 2] Wir fahren viel Snowboard, wir fahren viel Ski, diese schöne Zeit vergessen wir nie.
    [Refrain von Strophe 1]
    [Strophe 3] Kathi und Clara bekamen die Ski nicht auf, dann kam die Heidi und zeigte darauf, denn ihr müsst doch nur den Nippel durch die Lasche ziehen und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben drehen, da erscheint sofort ein Pfeil und da drücken sie dann drauf und schon geh'n die Ski wieder auf.
    [Strophe 4] Wir wollten alle duschen, doch das Wasser ging nicht, da kam auch schon die Tanja mit bösem Gesicht: Mensch, ihr müsst doch nur den Nippel durch die Lasche ziehen und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben drehen, das kann doch nicht so schwer sein, jetzt stellt euch nicht so an, sonst seid ihr gleich ganz dreckig dran.

    P.P.S.: Der Abschiedstext von Katharina, Clara & Teresa:

    "Liebe Jupfi-Stufe,
    ihr wart immer so nett zu uns,
    das war ne schöne Zeit,
    jetzt müssen wir gehen,
    seid allzteit bereit

    Maxi: Du mich heiraten wollen? Essen kommen! (Zitat Diözesan-Behinderten-Wochenende)
    Martin: Schwer zu wecken.
    Alena: Immer hilfsbereit.
    Johanna: Bohnanza Bohnanza.
    Anna: Top, die Wette gilt!
    Vroni: Immer für einen da.
    Martini: WOZKIE!
    Lena: In Sachen Tiere unschlagbar.
    Pauli: Immer ’nen Witz auf Lager.
    Felicia: Auf alles eine Antwort.
    Yvo: Hat für alles Verständnis.
    Jacob: Auch in der kurzen Zeit haben wir ihn lieb gewonnen.
    Wodok: Bitte lächeln!! Doch Dich muss man eigentlich nicht zum Lächeln auffordern, denn du bist immer fröhlich.
    --- Ihr seid einfach toll."


    Die "Playlist", also alles was auf der Party gespielt wurde (in genau dieser Reihenfolge!):

    Mallorca Allstars feat. Möhre - Heidi
    Klaus und Klaus - Der Eiermann
    Mike Krüger - Den Nippel durch die Lasche ziehen
    Rex Gildo - Fiesta Mexicana
    NENA - Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann
    Lynard Skynard - Sweet Home Alabama
    Rudi Carrell - Wann wird’s mal wieder richtig Sommer
    Las Ketchup - Asereje
    Village People - YMCA
    DJ Ötzi - Anton aus Tirol
    Antonia
    Dieter Thomas Kuhn - Über den Wolken
    Die Ärzte - Schrei nach Liebe
    Spider Murphy Gang - Skandal im Sperrbezirk
    Gottlieb Wendehals - Polonese
    Frank Zander - Der Ententanz
    Ab in den Süden
    Er hat ein knallrotes Gummiboot
    Outlandish - Aisha
    Drafi Deutscher - Marmorstein und Eisen bricht
    Luftballons - Nena
    Live is life - Opus
    "I wui wieda hoam"
    50 Cent - P.I.M.P.
    AC/DC - Highway To Hell
    Outlandish - Guantanamo
    Udo Jürgens - Ich war noch niemals in New York
    Henry Valentino und Uschi - Im Wagen vor mir
    Roberto Blanco - Ein bißchen Spaß muss sein
    The Police - Englishman in New York
    Dschinghis Khan - Moskau Moskau
    AC/DC - TNT
    Udo Jürgens - Griechischer Wein
    Lou Bega - Mambo No.5
    Marianne Rosenberg - Er gehört zu mir
    "Es lebe der Sport"
    Die Ärzte - Zehn kleine Jägermeister
    Justin Timberlake - Senorita
    "Schiiii-foooan!"
    Udo Jürgens - Vielen Dank für die Blumen


    P.P.P.S.: Einige Stilblüten (fallen jemandem noch mehr ein?):
    - Wodok: Ich kann doch gar nichts... nicht Gitarre spielen, nicht singen, ... - Alena: Doch, du kannst schon was - Wodok: Was denn? - Alena: Simpsons schau’n ... das kann auch nicht jeder........
    - Simone: ...keiner hat mich lieb... - Wodok: Ähmmm... Ja... Was machen wir da?
    - Teresa: Wodok, wann kommen wir morgen an?
    - Franzi: Nur springen kann ich nicht! [Snowboard] - Simone: Du wiegst einfach zu viel!
    - Uli: PASS AUF DER KOMMT RUNTER!
    - Uli: BRINGT EUCH IN SICHERHEIT!
    - Sandra: Ach des war'n anderer? - Der sah genauso aus - Der hatte auch den Mund versch [mehr auf dem Zettel nicht mehr erkennbar :-( ]


Bezirks-Cinema 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula bei PRM
  • Zeit: 14. Februar 2004
  • Info:

    Siehe Flyer: Das große Krabbeln, das Sams, Fluch der Karibik und Wag the Dog


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2004

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Das neue 'Prinze' (Prinzregentenstadion)
  • Zeit: 18. Januar 2004
  • Dauer: Nach dem Mittagessen bis eeetwas überzogen ;-)
  • Info:

    Weitere Fotos der anderen Fotografen folgen ;-)

    Wir sind die Heizungen von Pater Rupert Mayer.
    Wenn wir hier gewinnen machen wir 'ne Mega-Feier.

    Wir schlagen Euch mit unserer Hitze,
    denn unsere blauen Crossis sind super-spitze

    Darin sind Zucker und Eier,
    frisch geholt ... Vom André Geyer

    Die Jury wird und volle Punktzahl geben,
    denn das ist das leckerste in Ihrem Leben.


Jupfi-Weihnachtsfeier: Frieden&Licht & Tee&Stube

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: T-Stube & Hbf München
  • Zeit: 13. Dezember 2003 - 14. Dezember 2003
  • Dauer: Samstag Abend bis Sonntag Mittag
  • Info:

    Tja, zu viel Schlaf kam wohl keiner, weder Jupfi noch Leiter, aber eine echt schöne Aktion war das ganze....


Stammes-Nikolaus-Schwimmen

Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
  • Ort: Michaelibad
  • Zeit: 06. Dezember 2003
  • Info:

    Zu den Bildern gibt's nun wirklich nicht mehr zu sagen....

    P.S.: Cooles Unterwassergehäuse, oder?


Plast-Aktion 2003

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 09. November 2003
  • Info:

    Danke an alle Spender, wir haben viel gesammelt - die Kinder in der Ukraine werden sich bestimmt freuen am Nikolaustag...


Bootstag Herbst 2003

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: Starnberger See
  • Zeit: 25. Oktober 2003
  • Info:

    Boot aus dem Wasser geholt.


Integratives Diözesan-Jupfi-Wochenende 2003

Digital-Fotografierte Fotos  von Yvonne Schreiber (Digital Still Scan), Canon S40 "Scan"
  • Ort: Seegatterl
  • Zeit: Irgendwann im Oktober 2003


Jamboree on the Internet (JotI) 2003

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: T-Stuber bei PRM
  • Zeit: 18. Oktober 2003


Bezirkstag 2003 - S-Bahn Hopping

Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
Digitale Fotos  von Florian Uhl (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: München Hbf -> Freising -> München Marienplatz
  • Zeit: 06. September 2003
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar, 2 Jahresaktionshiker und Pfadis aus Bolivien
  • Info:

    Nachdem das Bezirkslager 2003 wegen Teilnehmermangel leider ausfiel haben wir aus dem Lager einen Tag gemacht und das war er dann.....


Rover 2003

Digitale Fotos  von Florian Uhl (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Kandersteg
  • Zeit: 01. September 2003 - 02. September 2003
  • Dauer: ??
  • Teilnehmer: ??
  • Info:

    Datum stimmt nicht!


Sommerlager 2003 der Pfadi-Stufe

Gescannte Fotos  von Sandra Dreier (Scan), Mustek S1200
und Tanja Ajayi (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Meschede, nähe Eversberg, ...
  • Zeit: Irgendwann im August 2003


Sommerlager 2003 der Wölflings-Stufe

Gescannte Fotos  von Florian Leiß (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Zellhof bei Salzburg, Österreich
  • Zeit: 27. Juli 2003 - 03. August 2003


Sommerlager 2003 der Jupfi-Stufe

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
Unser Kanu-Verleih 
  • Ort: Weser, von Hann. Münden nach Beverungen (Ortsteil Wehrden)
  • Zeit: 26. Juli 2003 - 02. August 2003
  • Info:

    die filme kommen noch (sind halt sau gross). Schon mal dawei viel spass mit meinen bildern und denen vom uli ;-) --euer wodoK


Leiter-Raften

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Imst, Österreich
  • Zeit: 20. Juli 2003
  • Dauer: 1,5 Stunden (plus Warten, Anfahrt, Baden, Essen;-)
  • Teilnehmer: Geyer, Kerstin, Uli, Adi, Yvo, Flo, Simone, Wodok, Sascha, Helena, Timcsi (unser Raft-Guide)
  • Info:

    Tja, nach einigen Verspätungen in der Früh (LINKS HINTEN, Flo!! ;-) und Heimfahrern (Sascha, was war'n des?) ging's ab nach Imst zum Raften, Jippie!! Nach der großen Umzieh-Aktion und einigen Einführenden Worten half dann nix mehr - ab ins Wasser - und los ging's... Der Inn hatte zwar nicht so viel Wasser, aber dennoch hat er's geschafft die Simone aus dem Boot zu holen ;-) ("Simone, alles okay?")... Wenn mal's mal grad etwas ruhiger war haben wir Fangen gespielt, im Stehen gepaddelt oder sind einfach mal in der Inn gehüpft ;) Auf jeden Fall ein Wahnsinns ausgefüllter Tag, denn nach dem Raften ging's noch zum Blind-See, bisschen plantschen und Unterwasser Fotos/Filmchen machen, scho schee.... Und für den Magen gab's dann noch ein leckeres Essen mit Blick auf den Kochelsee. Alles in allem eine echt coole Aktion, denn wir Leiter müssen ja nicht immer nur Leiten, oder? Besten Dank natürlich noch an den welt-besten Raft-Guide: TIMCSI !! War echt cool mit Dir! Ich glaube ich sag's einfach mal stellvertretend für alle: Bis zum nächsten Mal, wir kommen bestimmt wieder! --wodoK


Wrruumm 4 - Diözesan Motorrad-Wochenende 2003

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Obing (am Chiemsee) & Esterndorf bei Irschenberg
  • Zeit: 04. Juli 2003 - 06. Juli 2003
  • Teilnehmer: Diözese München-Freising
  • Info:

    Bericht?? HER DAMIT! Danke. ;-)


Pfarrsommerfest 2003

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 01. Juli 2003


Georgslauf 2003

Die Posten  von Tanja Ajayi (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Die Gruppen  von Unbekannt/Unknown (Digital Still), Canon PowerShot S45 Still
  • Ort: Sankt Ansgar, München Solln
  • Zeit: 15. Juni 2003
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar
  • Info:

    And the winner is.... Die FC-Rover!! ;-)


HiFaLa 2003

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
Digitale Fotos, Gescannte Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Sandra Dreier (Scan), Mustek S1200
Die Anklageschrift  von Alexander Metz (Link), PDF-Document
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 28. Mai 2003 - 01. Juni 2003
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM + Überfaller von St. Anna, Besucher Anna und Babsi
  • Info:

    Donnerstag war großer Zelt-Aufbau-Lehr-Tag ;-)

    MOVIES kommen noch, sry.


Firmlingstag 2003

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Traveller D1
  • Ort: St. Ursula
  • Zeit: 24. Mai 2003
  • Info:

    Kleiderkette gab's auch noch ;-)


Bezirks-Jupfi-RTL 2003 (Reality TV Live)

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Katrin Strecker (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Englischer Garten Nordteil (inkl. Amphitheater)
  • Zeit: 10. Mai 2003
  • Dauer: 10.00 - 18.00 Uhr
  • Teilnehmer: Stamm PRM, MaxKo, St. Severin, St. Ansgar + 1 Leiter Engelchen
  • Info:

    Der (angesagte) Regen hat zum Glück erst ab 18.00 Uhr eingesetzt ;-) Nochmals besten Dank an die grillenden FC-Rover!


Bundes-Leiter-Kongress up2date

Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
Digitale Fotos  von Katrin Strecker (Digital Still), Unknown Digital Still
Digitale Fotos  von Petra/St. Ansgar (Digital Still), Canon PowerShot S45 Still
up2impressions  von Diversen Autoren (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Westernohe
  • Zeit: 30. April 2003 - 04. Mai 2003
  • Dauer: Mittwoch (nachts) - Donntag
  • Teilnehmer: Dioezese München-Freising und der Rest Deutschlands


Bezirks-Cinema 2003

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Diversen Autoren (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 16. Februar 2003
  • Info:

    Die Filme diesmal: Iceage, Monster AG, Spiderman, Traffic


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2003

Digitale Fotos, Kurzfilme  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Petra/St. Ansgar (Digital Still), Canon PowerShot S45 Still
und Korbinian Pauli (Digital Still), Canon PowerShot S45 Still
und Katrin Strecker (Digital Still), Unknown Digital Still
  • Ort: Olympia-Eishalle
  • Zeit: 19. Januar 2003
  • Info:

    Sehr praktisch wenn schon an jeder Schlange mindestens ein Leiter ansteht ;-) Insofern DANKE für's anstehen und Karten mitkaufen. Ansonsten ein netter Sonntagnachmittag mit dem Bezirk beim Eislaufen, vorallem mit dieser hervorragend hohen Bezirksbeteiligung!


Weihnachtsfeier & Friedenslicht 2002

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Englischer Garten & Pfarrgarten & PRM
  • Zeit: 21. Dezember 2002 - 22. Dezember 2002
  • Dauer: Samstag Nachmittag bis Sonntag Mittag
  • Info:

    bericht folgt...


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2002

Digitale Fotos, Kurzfilme, Tonbilder  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Movie), Canon PowerShot S40 Movie
und Martin Wodok (Voice), Canon PowerShot S40 Voice
  • Ort: Karlshof im Nördlinger Ries (hinter Donauwörth)
  • Zeit: 22. November 2002 - 24. November 2002
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Kerstin G. & Tanja W.
  • Info:

    Bericht folgt... Die Astrologen haben blind und ohne Hände Zimtsterne gegessen, Sternbilder gemerkt und blind gelegt, potentielle Alienspuren durch Nach-Hüpfen als Fußspuren erkannt und fehlerhafte Sternbilder wiedererkannt und korrigiert.
    Zwegs Posten der SETI- Forscher: - Alien-/Ausserirdischen Kopf aus Luftballon und Pappmaschee gebastelt. - Das Mahl/Gericht einer ausserirdischen Lebensform kreiert. - einen Raumschiffsplan entworfen. - eine eigene Ausserirdischen-Schrift/Code anhand eines vom deutschen in diese Sprache übersetzten Textes.


Jupfi-Herbst-Hütten-Kurz-Wochenende

Digitale Fotos, Tonbilder  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Voice), Canon PowerShot S40 Voice
  • Ort: Trögelhütte, 1429 m, DAV-Hütte der Sektion München im Wettersteingebirge, Kreuzeck-/Kreuzwankl-Gebiet, von Garmisch-Partenkirchen aus.
  • Zeit: 02. November 2002 - 03. November 2003
  • Dauer: Samstag früh bis Sonntag Nachmittag
  • Teilnehmer: PRM-Jupfis
  • Info:

    kommt noch...


Bezirks-Cinema 2002 - American Pie

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 19. Oktober 2002
  • Teilnehmer: Leiter die nach der Stammesversammlung noch da waren und Freunde
  • Info:

    Nach der Stammesversammlung gab's noch American Pie I & II, was ein Spass !!


Bezirkslager 2002 - kaiser:games

Alle Bilder die's gibt - aussortieren war zu schwierig ;-(  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Daniel Holle (Digital Still), Sony DSC
und Tanja Ajayi (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Füssen (beim Schloss Neuschwanstein)
  • Zeit: 12. September 2002 - 15. September 2002
  • Dauer: Donnerstag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar & Behinderte
  • Info:

    Die Kurzfilme sind (aus Trafficgründen) noch nicht online!


Sommerlager 2002 - SoLaRoma

The Best - Das Beste in Kürze --- ACHTUNG: NOCH INKOMPLETT  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Andre Geyer (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Kerstin Glaab (Scan), Mustek S1200
und Sascha Huszar (Scan), Mustek S1200
und Sandra Dreier (Scan), Mustek S1200
The Rest - Die Reste ohne Würze --- ACHTUNG: NOCH INKOMPLETT ---  von Martin Wodok (Digital Still), Canon PowerShot S40 Still
und Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Kerstin Glaab (Scan), Mustek S1200
und Sascha Huszar (Scan), Mustek S1200
und Sandra Dreier (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Bassano Romano 60km N von Rom, Italien
  • Zeit: 02. August 2002 - 15. August 2002
  • Dauer: 12 Tage
  • Teilnehmer: Stamm PRM + Kerstin
  • Info:

    ACHTUNG:

    - FOTOS NOCH NICHT KOMPLETT
    - KURZFILME KOMMEN AUCH IN KÜRZE
    - FOTOS WIRD ES IN VOLLER AUFLÖSUNG AUF CD ZU KAUFEN GEBEN SOBALD ALLE FOTOS KOMPLETT SIND! (FÜR 1A PAPIER-ABZÜGE)
    - WER AUCH NOCH FOTOS GEMACHT HAT BITTE AN MICH (WODOK) WEITERLEITEN !

    Danke für eure Geduld,
    euer "Prüfungen-bestanden"-wodoK

    Die Zitate:
    Johanna: Sind Eidechsen eigentlich Wasserdicht?
    Felix S. zu Adi & Yvo die entfernt stehen: Die behaarten Beine sind Yvos.
    Yvo: Heute möchte ich mal pünktlich Mittagessen, weil gestern hab's ich gemacht und...
    Yvo: ...sonst wechsle ich das Feuer!
    Julien: Ihr habt alle Hemmungen!
    Felice: Ich hab fei 4 Wochen Tomatensuppe gegessen ... Mittags und Abends ... Ich mag Tomatensuppe.
    Simone: Jetzt hab ich endlich wieder gelernt wie Quartett geht: Das eine ist Vergleichen... und das andere hab ich vergessen.
    Wodok: Von wann is' des (Wörterbuch)? - Tanja: Langenscheidt.
    Adi: Ich kenn mich aus - Matze: Ach ja?!
    Adi: Ich konnt mir früher nicht merken ob die Grillen zirpen oder die Zirpen grillen... - Yvo: Und was is' es jetzt?
    Geyer: Schliesslich hat die Yvo die meisten behaarten Beine.
    Alena: Die machen Sachen am Lager davon habt ihr keeeine Ahnung!
    Wodok (ermahnt nicht bei der Kinder-Leiterrunde zuzuhören): Ich hör' ja gar nicht hin, ich schau in's Feuer (womit aber alle Kinder wieder zufrieden waren ;-).
    Claudi schaut auf ihr Handy: Da steht immer 0157 - Ach, des is die Uhrzeit!
    Flori wird gefragt: Sag mal hört dir eigentlich jemand zu wenn du sprichst oder meistens eher nicht? - Flori: ...meistens nicht.
    Simone: Ich hab' nen 3eckigen Arsch
    Seppi: Die Pfadis haben sich eingemischt!! - Also einer...
    Yvo: Es ist kalt und windig da draussen (morgens im Zelt grade aufgewacht ;-)
    Seppi: Heut' hätten wir eigentlich frei - Wodok: Stimmt, wir sind ja ein christlicher Verein, es ist Sonntag, also müssten wir dann ja 'nen Gottesdienst machen. - Seppi: Also doch lieberr arbeiten...
    Elias: Wenn wir um 10 in's Bett müssen und um 9 aufstehen - also 12 Stunden - ich seh's halt realistisch
    Simone bei Diskussion um Zirkus-Programm: Kann man nicht über kalte Kohlen laufen? - Claudi: Ja, aber das beeindruckt die doch nicht...
    Tanja bei Menschenpyramide: Aber wir sind halt alle nicht so leicht - Simone: Ja, du vorallem!
    Moritz: Weißt du eigentlich von welchem Land die da kommen? - Wodok - Welche Sprache sprechen sie denn? - Moritz: Deutsch...
    Katharina, hast dich schick gemacht für heut' Abend... - Die Clara auch - aber bei der sieht mans halt nicht...
    Wodok zum Thema Schminke: Is' doch scheissegal wie das heisst was sich die ins Gesicht schmieren.
    Yvo beim Kartentrick: Was is'n des? Eichel-König???
    Moritz P.: Furzen is doch gesund.
    Moritz P.: (Adi haut den Volleyball fett ins Gebüsch) Der Adi gibt dem Ball immer so einen gewissen Drall.
    Moritz P.: Man sollte nie 2 Männer alleine in 1 Klo lassen.
    Simone: Ich bin nicht alt - mein Arsch ist nass.
    Wölfling: Äääähhhh... Der Paul hat mich nassgspritzt!! - Wodok: Paul? Wer ist eigentlich Paul?? - Wölfling: Das is der Trottel da oben...
    Jupfi-Mädels: La, le, lu, nur der liebe Wodok schaut zu, wie die kleinen Jupfimädchen schlafen, drum verpiss dich Schlange.
    Konsti: Can you hol the Miki? (wegen Clara ;-)
    Konsti: Man isst nicht mit vollem Mund
    Leiter: SO! - Zeltcheck! Adi (mit heruntergelassener Hose draussen auf der Therm-A-Rest: Hoffentlich checken die nicht meinen Hintern - Felix: Hey des is doch net dein Ernst!!
    Lena K.: Gehen wir heute noch zum Koelner Dom, Geyer?
    Matze: Wodok wieviele Kameras hast du dabei??
    Marvin (beim Auto-Quartett): 2 Tonnen und 56... Soviel wiegt doch die Tanja...
    Geyer und Johanna beim Quartettspielen (zusammen): Wir muessen uns absprechen!
    Geyer und Johanna beim Quartettspielen (gegeneinander): (Geyer gewinnt) - Gut, faires Spiel. Morgen Revenge - Johanna: HEUTE Revenge

    Der SoLaZi (SommerLagerZirkus)

    Wir sind der SoLaZi,
    und bringen Spass wie nie
    Zi zi Zu, Die Zeit vergeht im Nu
    Ja ja ja Zi zi zu
    Die Zeit vergeht im Nu
    Das Lager bringen wir in Schwung
    denn wir sind stark und jung
    Und als grosser Hingucker
    ist unser toller Feuerspucker
    Wir zaubern wirklich pfenniggut
    aus dem Kaninchen wird ein Hut
    und unsere tolle Tigernummer
    holt Euch alle aus dem Schlummer
    Wir schwingen locker unsere Hüfte
    als Akrobaten durch die Lüfte
    Und auf den splitternackten Clown
    stehen alle jungen Frauen
    doch unser Clown, der ist schon alt
    das lässt die Frauen kalt

    AMATRICIANA "PASTA" (tipical roman recipe)
    (Amatrice is a little town near Rome, in a mountain side)
    recipe for 4 people

    pasta (spaghetti or other kind of pasta): 400 g
    olive oil:2 spoonful
    garlic: 1 clove
    onion: 1
    bacon (cubes): 80 g
    roman white wine: half glassful
    tomato sauce: 300 g
    small red chilli pepper: half
    "pecorino" cheese (sheep's milk cheese): 80 g
    salt

    main rule

    You have always to cook pasta in boiling water (about 1 litre for 100 g of pasta) separately from sauce.
    Cooking time is written on the packing.

    Sauce

    In a saucepan you have to fry slightly garlic, onion, small red chilli pepper and bacon in the olive oil. A few minutes later add the wine and then tomatoes. To cook about 15 minutes. When the pasta is ready, to strain it, add the sauce and pecorino cheese.


Bezirks-Jupfi-Rodln 2002

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
  • Ort: Blomberg (bei Bad Tölz)
  • Zeit: 20. Juli 2002
  • Teilnehmer: Stamm PRM, Stamm Hl. Engel, Stamm St. Ansgar


Bannerklau bei FC

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
  • Ort: Olympiadorf
  • Zeit: 14. Juli 2002
  • Dauer: relativ schnell (naja ;-)
  • Teilnehmer: (v.l.n.r) Wodok & Geyer
  • Info:

    Das war eine 'rumfahrerei, eieiei... Ich glaub' wir waren erst an der Kirche bei ner Geburtstagsfeier, dann raus nach MaxKo?, dann zum Geyer, dann zu mir?, dann zu FC, dort das Banner geholt (schee woar's), dann Foto gemacht und zu mir, gleich rein ins Netz, dann zur Kirche zurück und da unten gepennt, am nächsten Tag war ja Pfarrsommerfest ;-)


Wrruumm 3 - Diözesan Motorrad-Wochenende 2002

Digitale Fotos  von Phil (Digital Still), Unknown Digital Still
Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme, Tonbilder  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
und Martin Wodok (Voice), Sony DSC-S70 Voice
  • Ort: Esterndorf bei Irschenberg
  • Zeit: 05. Juli 2002 - 07. Juli 2002
  • Teilnehmer: Diözese München-Freising
  • Info:

    KOBIs Kommentar zum Thema GUZZI: "Im übrigen hat sich im nachhinein herausgestellt, daß nur ein Stecker locker war, auf der Heimfahrt wurde der "Fehler" entdeckt und nun springt sie wieder ohne Probleme an ... im übrigen habe ich heute aus Italien meine seit nunmehr einem Jahr sehnlichst erwartete Scheibe bekommen ... "

    WALDIs Story: Von Kühen, Twistern und sonstigen Zweizylindern

    Wir schreiben das Jahr 3 von WRRUUMM - ein Name für ein Motorradtreffen, der aus der Not geboren. Aber es scheint für einige Motorradbegeisterte Tradition zu werden, genau jenes Treffen der DPSG in der Diözese München-Freising zu nutzen, Gleichgesinnte zu treffen, um dem motorisierten zweirädrigen Untersatz ein wenig durch die naheligenden Berge bzw. deren Passstrassen zu scheuchen.
    So kam ein Pfadfinderurgestein aus Landshut auf mich zu, mir doch noch ein wenig Fahrpraxis anzueignen und mit auf das 3. WRUMM zu fahren und dort eben das Passfahren mit meiner Kuh zu üben (für nicht eigeweihte: "Kuh" ist der Spitzname für meine 1000-er BMW in Paris-Dakar-Ausstattung; wieso, kann ich noch nicht so wirklich sagen). Für mein "R" am Kennzeichen hab ich womöglich die goldene Ananas für die weiteste Anreise gewonnen.
    Gespannt trat ich die Reise Richtung Irschenberg nördlich von Regensburg aus über die Landstrasse an, um mich bei der für den Samstag geplanten Tour nicht zu sehr zu blamieren; schliesslich hab ich mit meiner Kuh erst gute 3000 km verbracht. Am Platz trifft sich die illustre Runde zum gemütlichen Grillen - was mir persönlich als 13/14-Vegetarier nicht so behagt, aber beim Grillen muss man einfach Fleisch essen - Schwamm drüber. Und die Gesprächsthemen sind natürlich klar: Eigentlich gehts ja nur ums Moped und was man seit dem letzten mal alles geschraubt und gebastelt hat. Nun ja, so richtig mitreden wollte und konnte ich da nicht, denn wie gesagt, ich besitze erst seit kurzem die Fahrerlaubnis der Klasse A. Gottseidank gibt es aber auch noch andere Leute am Lagerfreuer, die sich nicht nur über Motorräder unterhalten wollen oder gar einen H...-G...-Katalog an den Mann oder noch viel lieber an die Frau bringen wollen (mercy Kerstin!!).
    Der Samstag beginnt natürlich mit aufstehen - wie sonst soll man sich (natürlich mit ausreichendem Frühstück) aufs Moped setzen können. Über kleine Strassen tourt die WRUMM-Meute nach Bayrischzell und von dort aus weiter richtung Kufstein, um dort billigen österreichischen Sprit zu fassen - umstürzende Radfahrer/Innen stellen kein Hindernis dar. Bis dahin treten schon die einen oder anderen Kehren auf und es trennt sich an der Tanke in Kufstein die Spreu vom Weizen. Schliesslich verliessen uns schon zwei Teilnehmer in Kufstein und kürzen die Tour ganz gewaltig ab (hab ich persönlich schade gefunden).
    Der Rest genoss gewaltig die Kurvenreiche Strecke. Kufstein ein klein wenig dem Inn entlang, ein kleines Seitental bei Kramsach, um schliesslich über den Gerlos-Pass nach Mittersil zu gelangen. Doch was macht man mit einer Chopper auf einem geschotterten Gerlospass? Fahren - was bleibt einem sonst übrig.
    In Mittersil gabs ein Gedicht zum Mittagessen - ein komplettes Menü zu einem sagenhaften Preis. Die Meute zog sich jedoch relativ schnell von der Terasse zurück ins Innere, als ein kleines winziges Gewitter aufkam.
    Die Fahrt über den Jochberg war ein Genuss - meine erste Nebelfahrt mit dem Moped - auch wenn ich den Carlo zwei Motorräder vor mir fast nicht mehr gesehen hab. Doch das war das schlimmste bei der Rückfahrt. Ich persönlich schloss Frieden mit meinem Vorderreifen und schenkte ihm das nötige Vertrauen in den Kurven, dass ich als letzer ganz gut nachgekommen bin.
    Die letzte Tanke vor der deutschen Grenze wurde wieder genutzt, um das 35-l-Fass aufzufüllen; wo bekomman man/frau denn so billig nahrung für die Kuh? Damit wird sich die BMW doch etwas behäbiger über den Tazelwurm und das Sudelfeld richtung Zeltplatz bewegen. Die nassen Strassen trüben die Freude an den Kurven ein wenig, doch was solls.
    Am Zeltplatz muss sich ein Ex-Pozilei-Guzzi-Fahrer die eine oder andere Frotzelei gefallen lassen - so von wegen Anschieben lassen und wo ist denn die Scheibe? Soll die doch für die Geranien Platz machen? Doch alles in allem war die Tour mehr als gelungen. Ein hohes Lob an den Chris und seine Helfer; einfach genial viele Kurven - fast zum bewusstlos werden.
    Während der ganzen Zeit vergnügten sich die Moni und der Ulli auf dem Zeltplatz und richteten das Abendessen her. Ein extrem feiner Zug von Euch - einen besseren Empfang von der Tour kann es nicht geben. Ihr beide wisst, dass selbst Mopedfahren hungrig machen kann. Vom Abend brauch ich wohl nicht sagen, dass der gelungen war.
    Und kurz noch der Sonntag in vier Worten: Aufstehen - Frühstücken - Packen incl. Zelt abbauen - Heimfahen.
    Resümee: ein gelungenes Motorradtreffen (mein erstes überhaupt) mit genialer Orga und super Tourenplanung. Ich freu' schon auf das WRUMM No. 4.

    Franz Waldmann -> "Waldi"

    Erkennungsmerkmal: rot-weisse "Kuh" BMW R100GS PD, taktisches Zeichen: R-PD 31
    Siehe WRUMM3 Homepage Bild Nr. DSC02607

    P.s.: Ein kleiner Satz vielleicht noch zur Überschrift: Bevor ich die Führerscheinprüfung abgelegt hab, stand meine Kuh mit im Stall einer roten Kawa ER-5 Twister, doch leider sehen sich die beiden nicht mehr oft - und der Besitzer der Kuh die Besitzerin der ER-5 Twister auch nimmer *heul*.


Jupfi Rad-Lager 2002

Digitale Fotos, Digital-Fotografierte Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Diversen Autoren (Digital Still Scan), Canon S40 "Scan"
Link  von Unbekannt/Unknown (Link), Document
Kurzfilme  von Diversen Autoren (Movie), Sony DSC-S70 Movie
  • Ort: 1mal um den Chiemsee
  • Zeit: 28. Juni 2002 - 30. Juni 2002
  • Teilnehmer: PRM Jupfis
  • Info:

    Das ultimative Radlager (RadLa) mit den PRM Jupfis.


HiFaLa 2002

Fotos von Mittwoch bis Freitag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Freitag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Samstag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Sonntag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: 08. Mai 2002 - 12. Mai 2002
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Roman, Marie, Bekki, Kerstin + Besuch: Kerstin & Anna, Martl, MaxKo (Überfall)
  • Info:

    no info yet


Georgslauf 2002

Kirche, Siegerehrung, etc.  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Tanja Ajayi (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Martin Adamski (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Die 31 Laufgruppen  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-P5
Die 31 Posten (Bezirksposten fehlt)  von Martin Adamski (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Lukis Kreativ Gruppenfoto Posten  von Lukas Glockner (Digital Still Scan), Canon S40 "Scan"
  • Ort: Sankt Ansgar, München Solln
  • Zeit: 21. April 2002
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar


Bezirks-Cinema 2002

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Bezirks-Cinema-2002 Poster  von Andre Geyer (Link), PDF-Document
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 02. März 2002
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar
  • Info:

    Shrek, Schuh des Manitu, Arlington Road, Verhandlungssache (und Traumschiff und AC/DC in netween ;-)


55. Stammesgeburtstag 02022002

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilm unseres Gottesdienst-Chors  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 02. Februar 2002
  • Dauer: 15.00 - 24.00
  • Teilnehmer: Stamm PRM, Ehemalige (Stammesgründer!!), Bezirk München-Isar
  • Info:

    2come, hopefully


Bezirks-Jupfi-Neujahres-Eislaufen 2002

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
  • Ort: Eisbahn Ost
  • Zeit: 27. Januar 2002
  • Teilnehmer: Stamm PRM, Stamm St. Ansgar, Stamm St. Severin, Stamm Heilig Engel


Stammes-Herbst-Hütten-Halloween-Wochenende 2001

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme, Tonbilder  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
und Martin Wodok (Voice), Sony DSC-S70 Voice
  • Ort: Seegatterl bei Reit im Winkl
  • Zeit: 26. Oktober 2001 - 28. Oktober 2001
  • Teilnehmer: Stamm PRM
  • Info:

    da kommt noch ein bericht...... Uuuaaahhhhh!!! (Auf jeden Fall gab's endlich richtige Schoko-Bananen! ;-)


Bezirks-Leitertag 2001: Leiterbrunch

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
  • Ort: Wiese bei PRM
  • Zeit: 03. Oktober 2001
  • Teilnehmer: Leiter des Bezirks München-Isar


Bezirkslager 2001 - 4 Tage - 1 Jahr

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme, Tonbilder  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
und Martin Wodok (Voice), Sony DSC-S70 Voice
ZDFs "mach mit"-Reportage  von Fernseh-Redakteure (Extern), VHS-Kassette
Digital-Fotografierte Fotos  von Anna Sigmund (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Zellhof bei Salzburg, Österreich
  • Zeit: 06. September 2001 - 09. September 2001
  • Dauer: Donnerstag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Bezriks München-Isar & Behinderte
  • Info:

    Schickt mir doch noch eure Büttenreden ! ;o)

    Es kommen noch mehr Fotos!!! Bitte auch wer noch von Bezrikslager 2000 etc. Fotos hat mir Bescheid geben! DANKE! Ich scanne sie auch selbst ! =)

    Büttenrede von PRM:
    4 Tage 1 Jahr - das hört sich ja an
    als ob da einer nicht zählen kann
    doch das wird bis Sonntag hier jeder erleben
    und dabei höchst möglichen Spaß anstreben
    PRM gibt alles - 100 % - das ist doch klar
    der Zellhof macht mit - 4 Tage 1 Jahr

    Deutschkurzgeschichten kommen noch, muss ich noch abtippen ;(


Sommerlager 2001 der Pfadi-Stufe

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: fett-grün (Köln) und Chiemsee
  • Zeit: Irgendwann im August 2001
  • Teilnehmer: Sandra, Adi und die Pfadis


Sommerlager 2001 der Wölflingsstufe

Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Mustek S1200
Zeitungsartikel über den Hagel 
  • Ort: 2come
  • Zeit: 29. Juli 2001 - 05. August 2001
  • Teilnehmer: Känguruhs, Panther, Wö-Leiter & Daniel & Claudi
  • Info:

    1.Tag (29.7.01)
    Wir sind zwei Stunden gewandert, aber es könnten mehrere Pausen sein. Angekommen, bauten wir erstmal die Koten auf, wir haben uns am Klobauen beteiligt und eingerichtet. Am Abend sind wir schlafen gegangen.

    2.Tag (30.7.01)
    Wir haben den Tisch gebaut und die Waschstelle. Die Mücken haben sehr sehr viel gestochen. Dann sind wir zum Bauernhof gegangen. Dann haben wir die Katzen gestreichelt. Dann haben wir am Lagerfeuer gesungen und Felicia hat mit der Querflöte gespielt und eine Geschichte erzählt. Und dann haben wir Zähne geputzt. Und dann sind wir ins Bett gegangen

    3. Tag (31.7.01)
    Wir haben T-Shirts gefärbt. Dazu haben wir ein weißes T-Shirt, eine Kordel und eine Schere zum Abschneiden gebraucht. Danach haben wir Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen sind wir schwimmen gegangen. Beim Schwimmen war es sehr lustig, und wir haben uns ein Eis gekauft. Als wir zum Zeltplatz zurückgelaufen sind, haben wir gleich nach dem Ankommen den Bauern besucht. Der Bauer hat immer vier Kinder in einer Baggerschaufel gefahren, er hat die Baggerschaufel immer hoch und runter steigen lassen, das hat total Spaß gemacht. Dann sind wir zum Lagerplatz zurückgegangen. Abends haben wir uns ans Lagerfeuer gesetzt und haben Marshmellows gebraten. Felicia hat uns zwei Geschichten vorgelesen. Wir mussten noch Zähne putzen und mussten aufs Klo gehen und dann sind wir ins Bett gegangen.

    4. Tag (1.8.01)
    Wir sind nach dem Frühstück losgewandert. Davor haben wir uns Hamburger gemacht. An einer Pause haben zwei Jungen in einem Hummelloch rumgestochert. Auf dem Weg haben wir eine tote Blindschleiche entdeckt. Wir haben auch viel gesungen. wir haben bei einem Mann Pause gemacht. Er konnte viele Bauerntiere nachmachen. An einer anderen Pause haben wir ein Eis bekommen. Wir sind an einen See gegangen und haben gebadet. Danach sind wir durch einen Wald gewandert, wo es 1000 Mücken gab. Als wir angekommen sind, haben wir Ballettübungen gemacht. Wir haben im Freien geschlafen und der Himmel war sternenklar.

    5. Tag (2.8.01)
    Wir sind aufgewacht und haben gemerkt, dass alles nass ist. Und dann haben wir gefrühstückt. Der Daniel hat die Rucksäcke mit dem Auto gefahren. Dann sind wir losgewandert. Die Leiter durften Badezeug schleppen. Als wir am See waren sind wir zur Holzinsel geschwommen, die gewackelt hat. Es gab Wassermelone. Am Abend Hamburger. Auch der Adi war dabei. Er hat uns Apfelringe mitgebracht. Wir haben ein Lagerfeuer gemacht mit zwei Geschichten. Gruppe grün hat die zweite Geschichte nicht verstanden.

    6. Tag (3.8.01)
    Die Bauernkinder sind zum Frühstück runtergekommen und haben den Leitern Gummibärchen und Luftballons gegeben. Wir haben uns geschminkt. Dann sind wir hoch zum Bauern gegangen (in Badehose und Badeanzug). Er hat uns in einem Anhänger zwei Runden durch den Wald gefahren. Wir mussten sämtliche kleinen Bäume zamfahren, bis wir zum Weg gekommen sind. Als wir zurückgegangen sind, gab es erstmal Mittagessen. Danach haben wir Völkerball gespielt. Wir wollten noch eine Wasserparty feiern, aber es wurde zu windig. Tanja hat gesagt, wir sollen uns Regenjacke und lange Hose anziehen. Dann sollten wir alle in das Küchenzelt gehen. Jeder sollte eine Stange festhalten. Der Wind wurde immer stärker. Die Hagelkörner krachten uns überall an den Körper. Auf einmal krachte das Zelt zusammen, alle Zelte krachten ein, außer eines. Wir rannten zum Bauernhof, dort bekamen wir ein Stück Kuchen und ein Joghurt. Wir bekamen trockene Sachen von ihren Kindern. Als der Regen aufgehört hat, haben wir unsere Sachen geholt. Dann fing es wieder an, zu regnen und wir stellten uns unter das Zelt, das noch stehen geblieben ist. Tanja rief die Eltern an. Zwei Busse kamen, um uns abzuholen. An der Kirche gab‘s Popcorn bis die Eltern kamen.

    Lagerlieder:
    - Ein Fahrradsattel
    - Tante aus Marokko
    - Mein kleiner grüner Kaktus


Sommerlager 2001 der Jupfi-Stufe

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Gruselgeschichten und Stunts am 3 Meter-Brett  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
und Martin Wodok (Voice), Sony DSC-S70 Voice
Zeitungsartikel über den Hagel  von Zeitungs-Redakteuren (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
Digital-Fotografierte Fotos  von Katharina Stark (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Esterndorf bei Dorfen
  • Zeit: 28. Juli 2001 - 04. August 2001
  • Dauer: 1 Woche (Samstag bis Samstag)
  • Teilnehmer: Jupfis & Leiter, Flo, Eva


Wrruumm 2 - Diözesan Motorrad-Wochenende 2001

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Digital-Fotografierte Fotos  von Anna Sigmund (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Vogl bei Großkarolinenfeld/Bad Aibling & Esterndorf bei Irschenberg
  • Zeit: 13. Juli 2001 - 15. Juli 2001
  • Teilnehmer: Diözese München-Freising
  • Info:

    Es war Freitag, "Freitag, der 13."; und so klang auch der Wetterbericht: Freitag Regen, Samstag Regen und Sonntag Regen.
    Aber man ist ja gut ausgerüstet, also auf ging's halt auf in's Wochenende. Als wir ankamen machte das Wetter auch schon wieder auf. Jetzt ging's also nur noch darum den Zeltplatz zu finden, was ja gar nicht so einfach war nachdem wir die Ersten waren und noch nichts irgendwo aufgebaut war... Aber macht ja nix, nach kurzer Zeit kamen dann schon andere. Lustig auch dass der Zeltplatz so ziemlich neben Tanjas Schreinerei lag (StaVo vom Stamm PRM), weswegen sie uns auch noch besuchte.
    Also Zelte aufbauen und dann einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer mit Würst'l, Schnitzel und Flüssigem. Nächsten Morgen hiess es dann Zelte abbauen, Zeug packen und einteilen in 2 Routen.
    Die lange Route ging von Bad Aibling südlich nach Hundham, über Elbach und Fischbachau nach Hammer, von dort nach Bayrischzell über die Bäcker-Alpe nach Kufstein (einige haben sich in Bayrischzell verfahren und sind dann über eine nette Pass-Srasse über Oberaudorf gefahren). Dann über Wörgl, Rattenberg (B171), Strass im Ziller nach Fügen und bei Aschau dann rauf auf die Zillertaler Höhenstrasse. Nach einigen etlichen vielen auch holprigen Serpentinen dann endlich auf 2000 Metern oben. Zurück ging's dann über den B181 östlich am Achensee entlang auf die B307, am Tegernsee vorbei über Leitzach nach Irschenberg und von da aus zum Zeltplatz nahe Esterndorf.
    Der Zeltplatz war auf einer Schafswiese und am Fluss gelegen, also erstmal schön abgekühlt (während Tom & Wodok noch das Gepäck von Vogl geholt haben), Zelte wieder aufgebaut und dann ab zum gemütlichen Essen am Lagerfeuer: Würst'l, Schnitzel und Flüssiges. Bonus des heutigen Abends: Ein Dia-Vortrag über eine Auto-/Motorrad-Tour durch Island, wirklich sehr gut gemacht, Danke an dieser Stelle für den spannenden & interessanten Vortrag!!! (Musik hatten wir von der Party nebenan =) Am nächsten Morgen weckte einen erst mal der Hahn und die Schafe, aber was soll's... Also dann mal wieder Zelte abgebaut, Rucksack gepackt und ab ging's Richtung heimwärts, nach einem Wochenende OHNE Regen... Vielen Dank (ich denke im Namen aller) den Organisatoren und bis auf ein neues (Vrruumm 3 ?)... --wodoK


www!ne@Profil - Diözesan-Pfingst-Lager Regensburg

Fotos von Freitag & Samstag  von Diversen Autoren (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Samstag  von Diversen Autoren (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Sonntag (Nachmittag)  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Sonntag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Montag  von Diversen Autoren (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme  von Diversen Autoren (Movie), Sony DSC-S70 Movie
Das www!ne Logo  von Tanja Ajayi (Link), Document
Die www!ne Speisekarte  von Ulrich Pailer (Link), PDF-Document
  • Ort: Bad Abbach bei Regensburg
  • Zeit: 01. Juni 2001 - 05. Juni 2001
  • Dauer: Pfingstwochenende (Fr-Di)
  • Teilnehmer: Diözese Regensburg, Swapingo, Stamm PRM & Co.
  • Info:

    Wer wir waren?
    Geyer, Uschi, Uli, Simone, Wolfgang, Felicia, Tina, Yvo & Adi, sowie Daniel, Claudia, Sascha, Elias & David.

    Was war Profil?
    Das war das Diözesanlager der Diözese Regensburg mit ca. 1200 Teilnehmern über 5 Tage zu Pfingsten.

    Was war www!ne?
    Das war die perfekte, beste und schönste Weinkneipe, die ein Diözesanlager in Regensburg jemals gesehen hat!

    Was haben wir gelernt?

    • Wie man Schupfnudeln kocht (NIE WIEDER!!!)
    • dass man sich nicht reinstressen braucht - es läuft alles auch relaxt
    • dass Schlaf vor 12 (mittags) am besten ist
    • dass man immer einen eigenen Verstärker dabei haben muss
    • dass Cosmic gar kein Techno ist
    • dass auch ein Regenlager easy sein kann
    • dass "600 Steaks übrig" auch noch "gut kalkuliert" ist
    • dass wir einfach SPITZE sind!!!
    Danke an
    • Felicia & Yvo für meine neue gelungene Haarprachtverschönerung!
    • Uschi & Tina für die Deko!
    • Tanja & Wodok für den Besuch!
    • Yvo, Geyer, Uschi, Daniel & Sascha für's Fahren!
    • Uli, Geyer, Wodok & Adi für die Technik!
    • Claudia, Daniel, Sascha, Elias & David für's Helfen, wenn Not am Mann war!
    • alle für das gute Gelingen der Aktion!


HiFaLa 2001

Fotos von Mittwoch bis Freitag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Fotos von Freitag bis Sonntag  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme, Tonbilder  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
und Martin Wodok (Voice), Sony DSC-S70 Voice
Spritzfeste-Kam'-Fotos von Mittwoch bis Sonntag  von Moira Feldmann (Scan), Agfa SnapScan1212
Fotos der Ankuft & des Endes  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: Christi Himmelfahrt 2001
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM
  • Info:

    Nicht zu vergessen: "Der Geile Tom", und natürlich der Kommentar zum Feuerwerk und den Stenen... Kommt aber noch alles hier rein!!


Willi Astor @ Das große Fest zum Bürgerschaftl. En

Unspannende Fotos (aber naja...)  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
  • Ort: Marienhof München
  • Zeit: 11. Mai 2001
  • Teilnehmer: Wodok, Kerstin, Adi, Tanja, Tanja, Klemi, Kerstin, Uli, Uschi et al.
  • Info:

    Tja, wer sich keine Karte geholt hat und/oder wer keine Jugendleitercard hatte: Zu schade, weil zu Astor muss man nichts sagen... Einfach gigantisch!


Georgslauf 2001

Die 26 Teilnehmer-Gruppen  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Die 26 Posten  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Gottesdienst, Siegerehrung & Grill-Party  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Abschlusskreis & der Wettereinbruch  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
Offizielle Georgslauf Homepage  von Diversen Autoren (Link), World Wide Web
  • Ort: Max Kolbe, Pullach
  • Zeit: 05. Mai 2001
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar
  • Info:

    Einmal im Jahr treffen sich viele Stämme des Bezirks München-Isar zu einem eintägigen Postenlauf. Der Tag liegt meistens um den St. Georgstag, da der heilige St. Georg der Schutzpatron unseres Verbandes, Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg ist). Meistens sind wir ca. 25 Laufgruppen jeweils nach Stufen geordnet. Die Laufgruppen sind zwischen 6 und 11 Pfadfinder groß und nur bei den Wölflingen darf ein Leiter mitlaufen.
    Zu Beginn des Tages gibt es meistens einen Jugendgottesdienst, danach startet der Lauf. Die Gruppen müssen von Posten zu Posten laufen und dort verschiedene Aufgaben lösen. Diese reichen von 1. Hilfe, Knoten machen, Karte und Kompass und Zelt aufbauen über religiöse Posten und Pfadfinder Basics bis zu ausgefallenen Spaßposten, welche oft von höherrängigen Gästen gestellt werden. Am Nachmittag kehren dann alle Laufgruppen zurück und nach der Auswertung folgt direkt die Siegerehrung und Preisvergabe an die Gewinnergruppe!
    Wird der Georgslauf 3 mal in Folge von der gleichen Gruppe gewonnen, so darf diese den Wanderpokal behalten!


Israel Rover-Fahrt Ostern 2001

Digitale Fotos, Digital-Fotografierte Fotos  von Daniel Zimmermann (Digital Still Scan), Canon S40 "Scan"
und Moritz Schlegel (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
  • Ort: Israel
  • Zeit: Irgendwann in 2001
  • Dauer: ???
  • Teilnehmer: Rover von PRM + MaxKo + ???
  • Info:

    War zu Ostern?!


Schnee-Wochenende 2001

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
und Tanja Ajayi (Scan), Mustek S1200
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
Digital-Fotografierte Fotos  von Katharina Stark (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Mösern, Tirol, Österreich
  • Zeit: 24. Februar 2001 - 27. Februar 2001
  • Dauer: Verlängertes Faschins-Wochenende
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Stamm Maximilian Kolbe
  • Info:

    Nach der so erfolgreichen Gemeinschaftsaktion im letzten Jahr hatten wir (PRM & MaxKo) beschlossen, wieder gemeinsam auf ein Lager zu fahren. Dieser Wunsch erfüllte sich hier in dem Skilager in Österreich zu dem diesmal MaxKo einlud.
    Der erste Höhepunkt des Lagers war bereits die Anfahrt. Während zwei Auto-Trupps "vor" fuhren, um Material und Essen dort hin zu schaffen, das Haus schon mal aufzuwärmen und dann die Zugfahrer vom Bahnhof abzuholen, nahmen die große Mehrzahl der Teilnehmer den Zug. Soweit so gut nur war der Tag der Anfahrt gleichzeitig der Tag an dem anscheinend ganz Bayern in die Berge wollte und außerdem das Wetter beschloss doch mal winterlich zu werden... So kam es, dass die Autos nicht vor dem Zug ankamen wie geplant sondern geschlagene 5 Stunden für die 130 km brauchten. Die Zugfahrer mussten dann eben zu Fuss zum Haus gehen - im üblen Schneegestöber! Aber als es dann endlich etwas zu Essen gab, waren schliesslich wieder alle zufrieden und die Anstrengungen waren bald vergessen.
    Am Samstag ging es dann zum Skifahren. Das Wetter und die Pisten waren ziemlich perfekt und es gab keine Zwischenfälle. Bis zur letzten Abfahrt Die 'Kinder' wurden immer gewarnt "macht keinen Scheiß beim Skifahren sonst tut ihr euch was!" passierte ihnen nichts. Nein es waren die Leiter, die etwas leichtsinnig ineinander fuhren - eine Massenkarambolage. Bei dieser Aktion hat sich Flo am Knie verletzt und er musste ins Krankenhaus. Das drückte die Stimmung natürlich. Am späten Abend kam er aber wieder - wenn auch mit einem dicken Gipsbein.
    Am Sonntag dann war wieder Skifahren angesagt. Die nicht-Skifahrer bauten eine Rodelbahn vor dem Haus mit Sprungschanzen ;o). Abends war dann die große Faschingsparty mit Prominenten von Robin Hood, dem Papst und Pumuckel über einen Spion, die All Saints und Erkan & Stefan bis hin zu Pipi Langstrumpf, Crocodile Dundie und die MIBs. Danach war dann große Party angesagt.
    Der nächste Tag begann etwas später mit Stufenprogramm ohne Skifahren. Es gab eine große Schneebar nach dem Postenlauf der Rover und Pfadis und ein Zaubertrank-Druiden-Spiel bei den Wölflingen & Jupfis bei dem die Druiden alle ECHTE Zauberstäbe hatten. Spät in der Nacht gab es dann noch den kulinarischen Lagerleckerbissen - Schokobananen!
    Am Dienstag ging es dann leider schon wieder nach Hause. Diesmal ohne Stau und ohne sonstige Komplikationen!
    Zu Dienstag sei noch hinzugefügt: Villa Flora ;)

    Der PRM-Berichteschreiber


    Bericht von MaxKo:
    Los gings am Freitag. Der Großteil der Leute ist mit dem Zug gefahren, die Ski/Snowboards haben wir aber getrennt mit dem Anhänger gefahren.
    In Seefeld wurden wir dann ziemlich vom Schnee überrascht, ca. 60 cm !!
    Während die Zugfahrer sich auf den 1 1/2 stündigen Marsch zur Hütte gemacht haben steckten die Autos noch im Stau. Als endlich auch die Autos (leider ohne Schneeketten) oben an der Hütte ankamen, gab es um halb 11 Essen.
    Am nächsten Tag konnte es dann losgehen: SKIFAHREN, Abends gemütlichesBeisammensein und frühes ins Bett gehen, damit es Sonntags noch mal richtig losgehen konnte.
    Sonntag Abend dann die ersehnte Faschingsfeier mit Oskarverleihung. Leider musste die Musik wg. den Nachbarn sehr leise gemacht werden und es gab vereinzelt Probleme mit Alkohol.
    Doch im Großen und Ganzen war das Skilager und auch das Stufenprogramm am Montag ein voller Erfolg.


54. Stammesgeburtstag 2001

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
Digital-Fotografierte Fotos  von Katharina Stark (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: T-Stube/PRM
  • Zeit: 02. Februar 2001
  • Teilnehmer: PRM & Eltern


Bezirks-Cinema 2001

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
Kurzfilme  von Martin Wodok (Movie), Sony DSC-S70 Movie
Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Mustek S1200
Info-Zettel  von Andre Geyer (Link), PDF-Document
Poster  von Andre Geyer (Link), PDF-Document
  • Ort: Pfarrsaal St. Ursula
  • Zeit: 20. Januar 2001
  • Dauer: 13 Stunden non-stop
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar & Friends
  • Info:

    Das erste Bezirkscinema in Gemeinaschaftsarbeit von MaxKo und PRM war ein voller Erfolg. Es wurden Filme für die verschiedenen Altersgruppen gezeigt. Damit ein richtiges Kinofeeling aufkommen konnte, gab es sogar Eis.


Jupfis (&) Spinnen

Digitale Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
  • Ort: Tierpark München Hellabrunn
  • Zeit: 25. November 2000
  • Teilnehmer: PRM, Hl. Engel, St. Severin, St. Ansgar


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende 2000

Digitale Fotos, Gescannte Fotos  von Martin Wodok (Digital Still), Sony DSC-S70 Still
und Sandra Dreier (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Oberschleißheim
  • Zeit: 17. November 2000 - 19. November 2000
  • Teilnehmer: Stamm PRM
  • Info:

    Stammeswochenende vom 17. -19. November in Oberschleißheim
    oder
    Wie rührt man die "Sendung mit der Maus" an?

    Zutaten:
    15 Wölflinge
    4 Jupfis
    1 tapferer Pfadi
    3 Rover
    8 Leiter (100%!!!!)
    1 Köchin (Danke Simone

    Vorspeise:
    Für eine gelungene Suppe mische man zu Beginn den gesamten Stamm einmal durch, setze ihn in die S-Bahn und nach kurzem Marsch beginnt es zu köcheln. Man würze die Bouillon nun mit ca. 20 Kindern, einigen Begriffen und einem Moderator, setze diese vor eine Maltafel, und schon hat man eine Suppe namens Montagsmaler. Die Zutat Moderator ist vielseitig einsetzbar und eignet sich auch als Vorleser.
    !Warnung: Falsche Zutaten bringen die Suppe zum Brodeln und führen zu Schlaflosigkeit

    Hauptgericht:
    Man bilde 3 Häufchen aus allen oben genannten Zutaten, verteile sie auf 3 Räumlichkeiten und gebe Ihnen Material zum individuell kreativ werden in folgenden Sparten: Speckstein, Heißluftballon und Süßigkeiten. Nach ca. 3 Stunden mische man die Häufchen neu und wiederhole den oben genannten Vorgang. Am Ende fügt man die 3 Häufchen zusammen und veranstaltet eine Heißluftballon-Jagd.
    Den fertigen Teig stelle man nun noch einmal an die frische Luft und lasse ihn einmal so richtig abkühlen. Danach ist die Versprechungsfeier vorbei.
    Nun ist es Zeit, den Teig abzuschmecken und gegebenenfalls - je nach gusto - nachzusüßen oder zu (ver)salzen. Für die Geschmacksneutralisierung zwischendurch empfehlen wir verbrannte - oh, pardon gebrannte - Mandeln.
    Nach diesem anstrengenden Tag gönne man sich ein wenig Erholung, singe ein paar Lieder und höre vor dem Schlafengehen noch eine Gruselgeschichte

    Dessert:
    Zur Krönung des Ganzen nehme man eine Prise Diskussionsstoff und mache daraus viel heißen Brei. Diese besonders polymorphe Kreation nennen wir Stammesversammlung.
    Wohl bekomm's

    Schmankerl:
    Newsboard
    Video
    Beamer
    Gäste
    Live-Video&Foto-Show-am-Samstag-Abend
    1 Paar Eltern und wilde Kochkreationen...

    Eure Felicia


Jamboree on the Internet (JotI) 2000

  • Ort: T-Stube St. Ursula/PRM
  • Zeit: 3. Oktoberwochenende (traditionell)
  • Teilnehmer: Geyer, Adi, Wodok, Uli, Wolfgang Posselt (mit einem Freund), Felicia, Kamphausen, Franzi und noch wer?
  • Info:

    Diemal in der T-Stube, und dank des PRM-Studentenwohnheims hatten wir ja auch ne Standleitung zum LRZ, Juchuuu! Am Freitag wollten wir aufbauen, doch da kam etwas dazwischen (irgendso'n Geburtstag), also musste am Samstag aufgebaut werden. Samstag vormittag war dann aber noch der Rote Tisch, und da musste der Uli natürlich hin. Also dann Samstag nachmittag angefanden aufzubauen, das Zeug war ja schon seit Donnerstag da. Also sollte das ja recht flink gehen?! Weit gefehlt. Nachdem stundenlangem Konfigurieren und 'rumtüfteln stellte sich dann (auch dank Alex Meisters Hilfe) heraus, dass der Security-Proxy auf Port 1080 vom LRZ nicht funktioniert. Aber macht ja nichts, dann legten wir uns halt einen ISDN-Bypass, und schwupps: We're on-line.
    Fotos gibt's keine, leider... Wodok & Co. haben auch noch hinten am Material 'rumgeräumt...
    Zum Essen hatten wir noch die Würst'l und Semmeln von der Firmung, die ja kurz davor war! Mmmmhhh ;) Und nachdem der Chat anfangs ja nicht ging, haben wir ein bisschen im Web gesurft, einige lustige MPEGs hatten wir schon gefunden, im Netz gibt's ja OIS !! 'ne Webcam hatten wir ja auch dabei (Thanx to Barto), aber die ging leider nur intern...
    Nächstes Jahr wird's besser, da geht's dann ab!!! (Text am Pfarrsommerfest 2001 getippt, also entschuldigt, bei der Schunkelmusik ;)


Diözesan-Jupfi-Herbst-Hütten-Wochenende 2000

  • Ort: Seegatterl bei Reit im Winkl
  • Zeit: 13. Oktober 2000 - 15. Oktober 2000
  • Teilnehmer: Jupfis von PRM, aus Ottobrunn, aus Putzbrunn, etc. wer weiss noch wer da war?
  • Info:

    Mysteriöser Mord immer noch ungeklärt ?

    Nein! Natürlich nicht... Für alle, die nicht wissen um was es hier eigentlich geht, hier eine kleine Zusammenfassung:
    Unsere Jupfis waren von Freitag, dem 13. bis Sonntag, dem 15. Oktober im Seegatterl bei Reit im Winkl auf einem Diözesan-Jungpfadfinder-Hütten-Wochenende (was ein Wort!). Ihr habt richtig gelesen, Freitag, der 13. Das konnte ja kein gutes Omen sein! Deshalb ergab sich, was wohl kommen musste: Am Samstag erfuhren wir von einem grausamen Mord, der am Tag davor verübt worden war. Doch zum Glück wurden ja unsere Jupfis einer Detektivausbildung unterzogen - gerade in den Wochen vor diesem Wochenende! Damit hatte natürlich der Täter nicht gerechnet. Doch halt, was war eigentlich genau passiert?
    Die in der ganzen Stadt bekannte Gräfin wurde tot in ihrem Bett aufgefunden. Erschossen. Einfach so. Nur wer war der Mörder? Wer war zu so einer grausamen Tat bereit?
    Nachdem unsere Jungdetektive die Sache in die Hand nahmen, stellte sich heraus, dass das ganze nicht einfach werden sollte... Der Kreis der Verdächtigen erwies sich als nicht gerade klein. Noch dazu kam, dass man vergiftete Pralinen im Schloss fand, an denen zwar die Gräfin nicht gestorben ist, aber das warf schon mal ein schlechtes Licht auf den Grafen, denn der wusste ganz genau, dass seine Gemahlin Pralinen über alles liebte. Doch das wussten natürlich auch andere... Wer war nun alles verdächtig? Da wäre also der Graf, dann ihr Liebhaber, aber auch ihr Ex-Liebhaber, selbst die Tochter hätte ein Motiv gehabt (sie hätte natürlich geerbt) und natürlich gab es auch noch den armen Butler, das Dienstmädchen Susi und natürlich zu aller Verwirrung - warum sollte es hier auch anders sein - den Gärtner... Ist nicht der Gärtner immer der Mörder? Hmmm... wer weiß das schon immer so genau? Was man dann erst am Sonntag noch in der Gerichtsmedizin herausfand war, dass die Gräfin - bevor sie erschossen wurde - erwürgt wurde... Sollte es also zwei Mörder geben? Oder wollte der Mörder nur auf Nummer sicher gehen? Fragen über Fragen, nur wo sind die Antworten?
    Also waren unsere Jungdetektive fleissig am Verhören, und wenn etwas wirklich sehr suspekt war, so wurde der Vedächtige verhört, mit Staatsanwalt und Pflichtverteidiger (falls erwünscht). Aber fanden sie nun heraus wer der Mörder war?
    Natürlich - dank des intensiven Detektivtrainigs. Ja und wer war’s nun? Doch der Gärtner? Nein, nicht in diesem Fall! Ihr Liebhaber hat sie erwürgt, er hatte es nicht mehr ausgehalten sie teilen zu müssen, nachdem sie sich nicht von ihrem Gatten trennen wollte... Und wer hat sie dann noch erschossen? Das war ihr Ex-Liebhaber, weil sie ihn verlassen hatte... Wie lange die beiden nun jeweils eingesperrt werden, wird demnächst im Gerichtsprozeß geurteilt... Also sieht man mal wieder: Verbrechen lohnt nicht - und vor allem nicht wenn ein Haufen Jungpfadfinder in der Gegend ist - da hat einfach keiner eine Chance.
    Also bleibt sauber, Verbrecher zu sein is gefährlicher als ihr euch das je erdenken könnt - ihr habt’s ja gelesen...

    Gut Pfad,
    Euer Jungpfadfinderoberhauptkommisar Wodok

    Noch anzumerken: DER Topf und DIE Folge im Schlafziimmer, Die nette Vorstellungsrunde mit den Mordwerkzeugen, Die cooole (erschreckende) Nachtwanderung am Fluss entlang, Yvo mit Auto und Wodok mit Motorrad hinterher, ... Wer war denn von den PRM Jupfis dabei? (Mein Gedächtnix, mist... ;)


Bezirkslager 2000 - WeltBLIK

Digitale Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Uli's BeLa2000 digicam
Digital-Fotografierte Fotos, Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
und Anna Sigmund (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Königsdorf
  • Zeit: 07. September 2000 - 10. September 2000
  • Dauer: Donnerstag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar
  • Info:

    Mit WeltBLIK (BLIK=Bezirkslager in Königsdorf) konnten ca. 200 Pfadis aus dem Bezirk München-Isar vom 7.-10. September 2000 auf dem Lagerplatz in Königsdorf einen Blick in die große weite Welt erleben.
    Für ein besseres Kennenlernen der einzelnen Stufen untereinander wurden alle Aktivitäten und der Aufbau des Lagers stufenweise geplant und durchgeführt. Außer den Schlafzelten hatte jede Stufe einen gemeinsamen Treffpunkt bzw. ein Aufenthaltszelt zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgte die ganze Zeit ein rundum fittes Küchenteam, daß alle Weltenbummler mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnte.
    Jede Stufe "bereiste" am Freitag und Samstag einen anderen Kontinent und nahm die verschiedensten Eindrücke mit.
    Die Wölflinge besuchten Amerika. Dort wandelten sie auf den Spuren der ersten Siedler und mußten zahlreiche Aufgaben bestehen. Während dem großen Geländespiel konnten die eigenen Tausch- und Handelsfähigkeiten ausprobiert werden. Das Indianerleben wurde bei zahlreichen Basteleien kennengelernt und bald liefen fast alle Wölflinge mit Indianerschmuck und -bemalung herum. Auch das weithin sichtbare Lagertor mit den Handabdrücken aller Teilnehmer war ein Highlight der Bastelarbeiten. Wohl am meisten Spaß machte die Kuhjagd und somit das Eintauchen in das Cowboy-Leben, wobei die Kühe wirklich lebensnah von verkleideten Rovern mit Begeisterung gespielt wurden.
    Die Jupfis begaben sich nach Afrika. Dort lernten sie in zahlreichen Workshops die verschiedensten Techniken, z.B. das Filtern von Wasser oder das Bearbeiten von (Speck) Steinen. Beim großen Söldnerspiel konnten auch die "Überlebensfähigkeiten" erprobt werden.
    Australien wurde von den Pfadfindern bereist. Zur Einstimmung wandelten alle auf einem Traumpfad und fanden sich so in den weit entfernten Kontinent ein. Den Aborigenies noch näher fühlte man sich beim anschließenden Digeridoo-Bau. Nach ein wenig Übung konnten auch fast alle dem Digeridoo einigermaßen klare Töne entlocken.
    Die Rover besuchten Asien. Da Asien so weit entfernt liegt und außerdem auch das Land der aufgehenden Sonne ist, machten sich die Rover am sehr frühen Morgen zu einem Orientierungslauf auf. Von einem weiter entfernten Punkt mußten alle zum Lagerplatz zurück finden. Im Laufe des Tages trafen dann auch alle erschöpften Wanderer wieder auf dem WeltBLIK ein.
    Das auch vom Wetter her gelungene Bezirkslager erreichte am Samstag Abend mit dem gemeinsamen Bunten Abend aller Stufen seinen Höhepunkt. Die gelungene Weltreise entführte die Teilnehmer auf die einzelnen Kontinente und allen wurden von den jeweiligen Stufen Einblicke in die neue Welt gewährt und das Erlebte in kurzen Beiträgen vorgestellt (Die Leiter von PRM haben dann noch als Bonus ihr 'Schmankerl' präsentiert (I do hammer, i do hammer...)). Alles in allem war es wieder mal ein gelungenes Bezirkslager, bei dem viele neue Bekanntschaften entstanden sind und dem hoffentlich noch viele gemeinsame Lager folgen werden.


Wrruumm - Diözesan Motorrad-Wochenende 2000

Gescannte Fotos  von Unbekannt/Unknown (Scan), Unknown Scan
Hauptseite des Stammes Freising  von Diversen Autoren (Link), World Wide Web
  • Ort: Vogl & Schützing am Chiemsee
  • Zeit: 30. Juni 2000 - 02. Juli 2000
  • Teilnehmer: Diözese München-Freising
  • Info:

    Vorgänger vom Vrruumm 2 ;-)


Sommerlager 2000 zu Pfingsten

Digital-Fotografierte Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Westernohe
  • Zeit: 11. Juni 2000
  • Info:

    Es gibt noch mehr Dias/Bilder…


Georgslauf 2000

  • Ort: Max Kolbe, Burg Schwaneck
  • Zeit: Um den Georgstag 'rum wohl.. Wer weiss noch den genauen Termin ?
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar
  • Info:

    Wie soll es anders sein, er folgte auf den Georgslauf 1999. Damals hatte es sich eine Pfadigruppe aus PRM namens E.L.I.T.E. (seitdem bezirksweit bekannte bunte Hunde!) zur Aufgabe gemacht (so schwer war´s glaube ich nicht) nicht als Sieger gekrönt zu werden, sondern den "ehrenwerten" (?) letzten Platz zu machen. Dies stieß allerdings bei so manchem Leiter (bezirksweit !) auf Unverständnis, es rief geradezu Empörung aus!!! Und wer musste sich damit konfrontieren lassen? Genau wir armen StaVos beim darauffolgenden (schon gefürchteten) StaVoTreff. Der Ruf total ruiniert! (Naja, das war jetzt vielleicht übertrieben).
    Jedenfalls, ein Jahr war vergangen, man hoffte, daß Gras über die Sache gewachsen sei und das Wort "Geoergslauf" fiel wieder einmal im StaVoTreff (banges Zittern der PRM-StaVos, wir vergruben die Gesichter in unseren Händen und weinten... Okay, so war's auch nicht!). Nun wurde es ernst! Doch widererwartend war die damalige Pfadigruppe E.L.I.T.E. gereift (aufatmen!!) und hatte erneut einen Plan ausgeheckt ihre Umwelt in Staunen und mich in Glückseeligkeit zu versetzen. Sie wollten 1. werden. Ich konnte es kaum fassen und mit Stolz geschwellter Brust ging ich mit dieser Neuigkeit auf Wanderschaft. Doch niemand wollte mir glauben. Sie verhöhnten mich und wollten sogar Wetten abschließen (ohne Gegenangebot!), z.B.: Wenn die E.L.I.T.E. ihr Ziel erreichen sollte bekäme ich ein Wochenende Kost (ohne Logie) spendiert, "Getränkekisten" wären uns auch versprochen worden. Ich glaubte an Euch und ging auf alle diese Wetten ein.
    Endlich, der Tag der Wahrheit (für deren Abrechnung). Es war ein sonniger, warmer Tag im Mai, nichts schien wie sonst und Spannung lag in der Luft. Mit Freuden stellten wir fest, daß alle zahlreich (vorallem Wö´s) erschienen waren und wir gleich 3 starke Gruppen ins Rennen schicken konnten, 2 Wö-gruppen und eine durch Jupfi und Pfadi unterstützte E.L.I.T.E.. Alles schien gut! Nach einem einleitenden Gottesdienst durch den Gastgeber Stamm Maximilian Kolbe (letztjähriger Sieger und somit Titelverteidiger) begann der Georgslauf 2000 in Pullach/ Großhesselohe. Ich lief mit den "Panthern" und und Geyer mit der Gruppe "Känguruhs". Viele Posten mussten überwunden werden wie z.B. der Standard-Erste-Hilfe-Posten, Wissentests über Pfadfinder, den Verband, Religion, Geschicklichkeitstest wie z.B. von einem mit Nutella beschmierten Apfel abbeissen, der an einer Schnur baumelt, Kreativität (Gestaltung eines Butterbrotes), Fragen zu Umwelt, Pflanzen u.s.w. Wir hatten sehr viel Spaß dabei und die Wölflinge bewiesen sehr viel Geschick und Wissen. Am Ende dieses Tages warteten wir gespannt auf die Siegerehrung. Sie ließen uns warten und warten. Zumindest kommt es einem bei einem Pulsschlag von 300 so vor! Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt. Die Plätze wurden in aufsteigender Reihenfolge verlesen, insgesamt gab es 26 Plätze. Der letzte, ein Aufschrei: nicht die E.L.I.T.E., sie hatten also ihr Vorhaben in die Tat umgesetzt. Zahlreiche Platzierungen folgten doch wir waren noch immer alle im Rennen. 17. Platz die Panther von PRM. Jubel, wir waren gut- nein wir waren super! Wieder wurde Platz um Platz verlesen und Geyer und mein Grinsen immer breiter. Platz 11, ja, mit 2 Gruppen in den "top ten". Dann Platz 10 die Kanguruhs von PRM, echt super! Geyer und ich waren glücklich, wir hatten zwar gehofft, waren aber dennoch überrascht. Kurze Verschnaufpause, nur noch 9, kalter Schweiß, Angstschweiß (das war jetzt wieder übertrieben, aber für mich stand ja schließlich was auf dem Spiel) 8, 7, Platze 6, nein, Platz 5 (und es schallte in meinen Ohren) E.L.I.T.E. von PRM. Applaus (ein erleichtertes Grinsen auf den Gesichtern so mancher (aber das hätten sie trotzdem nicht erwartet. Ich war trotz verlorener Wetten glücklich und zufrieden. Ein Dank an Euch, die E.L.I.T.E.

    Eure Tanja

    P.S.: Übrigens Max-Ko hat wieder gewonnen,
    aber nächstes Jahr ist Schluß damit, gell E.L.I.T.E.!


HiFaLa 2000

Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: Christi Himmelfahrt 2000
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Ministranten aus St. Ursula


Bezirks-Wölflings-Tag 2000

  • Ort: Pfarrwiese von Hl. Dreifaltigkeit, Großhesselohe
  • Zeit: 08. April 2000
  • Teilnehmer: Wölflinge des Bezirks München-Isar
  • Info:

    BeWöTag ... äh, hä,... wie bitte ?! Das ist ja fast so schlimm wie BezLaWöPrgAK-Treffen ... naja ... BeWöTag steht jedenfalls für:
    Bezirks-Wölflings-Tag am 8. April 2000
    Viele kleine Wölflinge aus dem Bezirk München-Isar, ich würde sagen ca. 60 an der Zahl haben sich in Großhesselohe auf der Pfarrwiese von Hl. Dreifaltigkeit (Stamm Maximilian Kolbe) getroffen.
    Wir haben uns dann alle durchgemischt, daß in jeder Gruppe alle Stämme vertreten waren, d.h. Wö’s haben andere Wö’s kennengelernt oder vielleicht auch neue Freunde gefunden, die sich bei solchen Tagen, Bezirkslagern, Diözesanlagern o. ä. wiedersehen und wieder zusammen Spaß haben.
    Am Aktionstag der Wölflingsstufe haben die Kinder an den einzelnen Posten lustige und für viele bestimmt auch aufregende und neue Sachen machen müssen.
    Sie haben zusammen aus Zeltplanen und Hölzern Nachtquartiere gebaut, eine neue Strophe zu einem ihnen bekanntem Lied gedichtet und sie mußten auch einen Gegenstand in einer Ratekiste, mit Hilfe von 3 Tips erraten. Der Gegenstand war diesmal das "Lilienbanner". (Die Pfadfinderfahne der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg)
    Es gab ein paar Fragen zur Pfadfinderkunde zu beantworten und einen spaßigen Parquour am Hang eines Hügels, wo Mithilfe aller Kids ein großer Erdball einen bestimmten Weg hinunter kugeln mußte. (Anm. der Redaktion: Der Erdball hatte danach ein Loch ;-)
    Außerdem haben wir für uns alle noch Namensbuttons mit dem Bezirks-WölflingsTag-Logo gemacht und am Ende gab es für jeden noch einen Holzkugelschreiber und eine kleine Sammlung der "Goldenen Bären" zum verspeisen ... mhhmm lecker war es und hat allen bei schönem Sonnenschein super viel Spaß gemacht !

    Also: Sei auf der Lauer vor der Wölflings-Power!!!


Diözesan-Tag 2000

Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Münnchen (Innen-)Stadt
  • Zeit: 25. März 2000
  • Teilnehmer: Diözese München-Freising


Stammes-Herbst-Hütten-Wochenende '99 in 2000

Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Ainhofen bei München
  • Zeit: 28. Januar 2000 - 30. Januar 2000
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Claude
  • Info:

    Nachdem das wirkliche StaHeHüWE '99 ausfiel, haben wir es im Januar 2000 nachgeholt, deswegen auch StaHeHüWE '99 in 2000 ;) Ein Kurzbericht: Ende Januar ging es auf die Hütte. Das Wetter war wie fast immer in diesem Jahr nicht so toll: Es regnete meistens. Aber auf einer Hütte ist das ja ganz egal. Wir waren endlich mal wieder ein größerer Haufen und machten zu 29st Ainhofen/Petershausen unsicher.
    Zum Thema hatten wir uns das "Rittertum" gewählt und gleich am ersten Abend begannen wir mit einem Quiz, bei dem es in guter "1, 2 oder 3"-Mannier auch viele tolle Preise gab. Es folgte am Samstag ein Ritterturnier. Die vielen Ritterfräuleins und Knappen lieferten sich eifrige Wettkämpfe: Die verschiedenen Ritterorden traten in diversen Disziplinen von jung bis alt (also von Wölfling bis Rover) gegeneinander an. Natürlich gab es am Ende nur Sieger, ob beim Singen oder Malen, bei Kraft- oder Geschicklichkeitsprüfungen, der Spaß war immer dabei.
    Am Sonntag Vormittag feierten wir alle gemeinsam einen kleinen Gottesdienst, den Claude Ozankom für uns hielt. Auch die Kleinsten waren hier voll dabei und konnten sich voll einbringen. Mittags gab es "Ritter-Schmarr'n" zu essen und es gab davon endlich mal soviel, daß wir ALLE so richtig satt wurden (bei einer Portionen für 30 Leute ist das gar nicht so leicht...)
    Nachmittags konnte sich jeder noch selber ein kleines Brot backen und dann ging's natürlich besonders ritterlich schon wieder zurück nach München.

    Ein gelungenes Wochenende.


Korbinians-Wallfahrt '99

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Ismaning bis Freisinger Domberg
  • Zeit: 20. November 1999 - 21. November 1999
  • Dauer: Samstag um Mitternacht bis Sonntag Mittag
  • Teilnehmer: Geyer, Adi, Daniel, Franziskus, Alex, Timea u.a.
  • Info:

    Wie schon immer geschah es am 3. November Wochenende... Los ging's um 24 Uhr Mitternacht in Ismaning in der Nacht von Samstag auf Sonntag !
    Unser Ziel: Der Freisinger DomBerg
    6.30 Uhr Ankunft, Frühstück in der Kantine vom Freisinger Dom. 9.00 Uhr Gottesdienst im Dom, ein paar tausend Jugendliche, die schwerste Messe für Kardinal Friedrich Wetter, wenn er überhaupt erscheint !!!
    Ende 11.30 Uhr, danach Programm, aber ohne uns. :-)


Jamboree on the Internet (JotI) '99

Gescannte Fotos  von Ulrich Pailer (Scan), Unknown Scan
  • Ort: Bei Ulis Schwiegermutters Wohnung Ruffinistrasse
  • Zeit: 17. Oktober 1999


Vereins-Segeln '99

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Starnberger See
  • Zeit: 13. August 1999
  • Teilnehmer: Miglieder des Fördervereins
  • Info:

    Kein besonderer Anlass - Segeln halt ;-)


Bezirkslager '99

ADIs 3 Fotos ;-)  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Mammendorf bei Nannhofen bei München
  • Zeit: Irgendwann im Juli 1999
  • Dauer: Wochenende
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar
  • Info:

    Hoch jemand mehr Fotos oder Info? Hat noch jemand die Streifenkarte?


Georgslauf '99

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Sankt Ansgar, München Solln
  • Zeit: Um den Georgstag rum
  • Teilnehmer: Bezirk München-Isar


HiFaLa '99

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
und Kerstin Wodok (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: Christi Himmelfahrt '99
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Ministranten aus St. Ursula


Ski Tag '99

Gescannte Fotos  von Martin Wodok (Scan), Mustek S1200
  • Ort: Brauneck
  • Zeit: Irgendwann im Februar 1999
  • Teilnehmer: Stamm PRM
  • Info:

    Infos dazu? Da haben wir die Bahn noch 'aber-allerletzte-Sekunde' erwischt, weil noch einige Karten kaufen waren... Und natürlich Geyer & Wodoks "Wir fahren noch mal hoch"...


Simpsons Night

Gescannte Fotos  von Martin Wodok (Scan), Mustek S1200
  • Ort: T-Stube St. Ursula/PRM
  • Zeit: 30. Oktober 1998
  • Dauer: 19:00 - 12:30
  • Teilnehmer: Jupfis, Rover, Leiter & Friends


Jamboree on the Internet (JotI) '98

Digitale Fotos, Gescannte Fotos  von Ulrich Pailer (Digital Still), Olympus Cammedia
und Ulrich Pailer (Scan), Unknown Scan
  • Ort: Diözesanbüro Kapuzinerstr.
  • Zeit: Irgendwann im Oktober 1998
  • Teilnehmer: Uli, Wodok, Geyer, Adi, Timea, ...


Sommerlager '98

Digital-Fotografierte Fotos, Gescannte Fotos  von Martin Wodok (Scan), Umax Astra 600S
und Martin Adamski (Scan), Umax Astra 600S
und Andre Geyer (Scan), Umax Astra 600S
und Yvonne Schreiber (Scan), Umax Astra 600S
und Ulrich Pailer (Digital Still Scan), Sony DSC-S70 "Scan"
  • Ort: Zellhof bei Salzburg, Österreich
  • Zeit: Irgendwann im August 1998
  • Dauer: 2 Wochen
  • Teilnehmer: Stamm PRM
  • Info:

    Pfadfinderlager Zellhof

    Auch dieses Jahr fuhren wir Pfadfinder auf unser Stammeslager. Wie der Name schon sagt fuhr der ganze Stamm (alle Altersstufen) nach Zellhof bei Salzburg. Im Gegensatz zu den "Sommer"-Lagern der letzten Jahre, bei denen uns das Wetter eher Regenlager beschehrte hatten wir dieses Jahr ein Traumwetter wie man es sich schöner nicht hätte wünschen können. Jeden Tag über 30°C und den kühlenden See ungefähr 50m von den Zelten entfernt - welches Wölflingsherz schlägt da nicht höher? Manche von ihnen konnten gar nicht genug vom kühlenden Naß bekommen und wären am liebsten rund um die Uhr beim Baden gewesen (ist ja auch viel besser als kochen, abspülen, Wasser holen, ...).
    Der Höhepunkt für die kleinsten war natürlich die Nachtwanderung denn was wäre ein Lager ohne eine Nachtwanderung nur für Wölflinge (7-9) ? Am Freitag Abend war es soweit. Um 22.15 Uhr ging´s los: eine Runde um den Grabensee war die "geplante" Route. Alle Wölflinge waren unendlich müde und hatten eigentlich gar keine Lust aber Versprechungen wie "in einer Stunde sind wir wieder da" halfen uns die fünf doch noch zu motivieren. Um 01.15 Uhr waren wir dann auch "schon" wieder zurück! Wir hatten uns in der Zeitplanung doch etwas getäuscht... Die Kleinen schliefen uns schon im gehen (!) ein und fielen als wir es dann endlich geschafft hatten totmüde ins Bett.
    Am nächsten Morgen war der erste Tag (nach einer Woche) an dem man ausschlafen konnte... Die Wölflinge schliefen und die Jungpfadfinder (10-13) waren zu ihren "McDonald's - Hike" aufgebrochen. Dazu sind sie um 5:30 (!) aufgestanden, wollten planmäßig den Bus nach Salzburg um 6:03 erwischen, dort um punkt 7:30 vor den Türen des McDonald's stehen und als Erste dort frühstücken; daß sie den Busplan falsch gelesen hatten, merkten sie, als der Bus um 6:03 nicht kam, und sie in ihrer Morgenmüdigkeit noch 30 Minuten warten mussten. Aber das änderte nichts am Plan, sie kamen pünktlich an und konnten ihr Frühstück in aller Ruhe und den morgentlichen Sonnenstrahlen genießen. Doch viel Zeit auszuruhen gab's trotzdem nicht, denn sie fuhren ein Stück mit dem Bus Richtung Zeltplatz, doch die restliche halbe Strecke sind sie tapfer querfeldein mit Kompass durch die Landschaft, über einen Berg und durch eine Stadt marschiert, bis sie dann (erschöpft) wieder am Zeltplatz ankamen. Dann hieß es erst einmal: Ab in's kalte Naß!
    Auch unsere Pfadfinder-Stufe (14-16) ging auf einen Hike, sogar für 2 Tage, das heisst mit Übernachtung in der Wildnis. Sie hatten eigentlich fast die ganze Ausrüstung dabei... Essen, Trinken, Kocher, Schlafsack, etc. ... Dennoch dachte der Leiter nicht an alles. Sie denken, die wichtigsten Sachen haben sie doch? Tja, Essen, recht schön und gut, Kocher war ja auch da, nur den TOPF hatten sie halt vergessen!! Mussten sie halt ihre Brote essen die sie zum Glück dabei hatten :-) Sie sehen, auch Leiter sind nur Menschen und durchaus vergesslich...
    Wir hatten auch internationalen Kontakt auf dem Lager, sowohl mit Italienern, anderen deutschen Stämmen, Pfadfindern aus London und auch aus Frankreich. Die Engländer luden uns ganz traditionell zum Fünf-Uhr-Tee ein. Wir revanchierten uns natürlich prompt 2 Tage später mit einem traditionellen bayerischen Weißwurstfrühstück.
    Im Ganzen also ein gelungenes Sommer-Lager 1998 mit viel Spaß, (etwas Arbeit), internationalen Begegnungen, Spaß im Naß und einfach göttlichen Wetter!
     Martin Adamski, Martin Wodok


Wolke 7 - Bayernlager der Pfadi-Stufe

Fotos von der DPSG Friedberg  von Unbekannt/Unknown (Scan), Unknown Scan
Gescannte Fotos  von Unbekannt/Unknown (Scan), Unknown Scan
  • Ort: Schwangau bei Füssen
  • Zeit: 10. Juni 1998 - 14. Juni 1998
  • Info:

    Wer Stories hören möchte, da kennen Simone, Buggy und deren damalige Rover einige...


Pioneering In Pasing (PiP) 1998

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Umax Astra 600S
  • Ort: München-Pasing
  • Zeit: Irgendwann im Mai 1998
  • Teilnehmer: Bezirk Würm-Amper oder M-West ????


Rover & Friends Wochenende '98

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Umax Astra 600S
  • Ort: Otto-Clemens-Hütte
  • Zeit: Irgendwann im Mai 1998


HiFaLa '98

Gescannte Fotos  von Martin Wodok (Scan), Umax Astra 600S
und Martin Adamski (Scan), Umax Astra 600S
und Andre Geyer (Scan), Umax Astra 600S
Digital-Fotografierte Fotos  von Franziskus Pongratz (Digital Still Scan), Canon S40 "Scan"
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: Christi Himmelfahrt '98
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Ministranten aus St. Ursula


Eurofolk '97

Gescannte Fotos  von Martin Adamski (Scan), Mustek S1200
  • Ort: ???
  • Zeit: Irgendwann in 1997
  • Dauer: ???
  • Teilnehmer: PRM-Rover
  • Info:

    Noch jemand Fotos oder Infos?


HiFaLa '97

  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: Christi Himmelfahrt '97
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Ministranten aus St. Ursula


Sommerlager '96

Gescannte Fotos  von Martin Wodok (Scan), Umax Astra 600S
  • Ort: Igls bei Innsbruck, Österreich
  • Zeit: Irgendwann im August 1996
  • Dauer: 2 Wochen
  • Teilnehmer: Stamm PRM
  • Info:

    Wieder einmal große Hektik und Aufregung vor der St. Ursula Kirche - und das um 9 Uhr morgens. Die Pfadfinder brechen wie jedes Jahr ins große Sommerlager (der Höhepunkt der Saison), diemal nach Igls bei Innsbruck, auf.
    Igls - bzw. das Tiroler Pfadfinderzentrum - ist ein internationaler Treffpunkt für Pfadfinder aller Länder und bietet ein mannigfaltiges Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten in kultureller und sportlicher Hinsicht. Unser tägliches Programm war sehr abwechslungsreich: Ausflüge nach Innsbruck und in die Umgebung erfreuten sich großer Beliebtheit. Einenbleibenden Eindruck haben wir besonders von unserer zweitägigen Besteigung des Patscherkofel zurückbehalten. Auf dem Lagerplatz selbst wurde besonders der Kontakt zu italienischen Pfadfindern von Anfang an gut gepflegt. Den vorläufigen Abschied feierten wir am letzten Abend mit einem gemeinsamen Pizza- und Spanferkelessen im gemütlichen und stimmungsvollen Ambiente des Lagerfeuers. Der Kontakt wird auch im Nachhinein noch gepflegt, und vielleicht heißt es ja nächstes Jahr "Auf nach Triest".
     Martin Adamski, Roman Kowalski

    (Nicht zu vergessen die 3 Überfaller, Wodok, Dünzl und Johannes)


HiFaLa '96

Gescannte Fotos  von Andre Geyer (Scan), Umax Astra 600S
  • Ort: Mammendorf
  • Zeit: Christi Himmelfahrt '96
  • Dauer: Mittwoch bzw. Freitag bis Sonntag
  • Teilnehmer: Stamm PRM & Ministranten aus St. Ursula