Home | Über uns | Stufen | Galerie | Archiv | Chronik | Packliste | dpsg | Kontakt | FAQ | Login

Die Leiter stellen sich vor

Wir sind die Leiterrunde des Stammes Pater-Rupert-Mayer und wollen uns an dieser Stelle einmal vorstellen. Wir sind im Eherenamt tätig und kümmern uns um alles was es in Stamm so zu erledigen gibt. Einige von uns sind mit der Leitung der Stufen betraut, andere arbeiten als freie Mitarbeiter mit und kümmern sich um alles Organisatorische. Alles in allem sind wir ein super Team und freuen uns stets über neue Herausforderungen.

Wölflingsleiter

Anna

Hi, hier ist die Anna. Meine ersten Erlebnisse mit den Pfadfindern habe ich schon in der Wölflingsstufe gemacht. Seitdem bin ich ein stolzes Mitglied unseres Stammes. Seit April 2016 bin ich Wö-Leiterin und freue mich, meine ganzen tollen Erfahrungen nun auch mit den ganz Kleinen teilen zu können. Ich habe in unserem Stamm so viel über mich und vieles mehr gelernt und Freunde fürs Leben gefunden. Ich wohne in Augsburg und studiere dort Lehramt Mathe/Physik.

Lena B.

Grüß euch, ich bin die Lena. 1992 bin ich geboren und 8 Jahre später durch meinen Bruder Julian zu PRM gekommen. Nachdem ich nach meinem Abi ein Jahr im Ausland war, habe ich im Stamm mit dem Leiten angefangen und war bisher in der Wölflingsstufe aktiv. Seit kurzem bin ich wieder FM und mach ein Praktikum bei der GIZ. Die Pfadfinderei hat mich sehr durchs Leben begleitet und ist eine gute Sache, die ich unseren Kindern auch gerne mitgeben möchte. Grüße & Gut Pfad!

Lorenz

Hallo, ich bin Lorenz und 93er Jahrgang. Ich bin 1999 als Wölfling zu den Pfadfindern gekommen und habe im Folgenden alle Altersstufen durchlaufen. Ich komme ursprünglich aus dem Stamm Ulm-Söflingen und bin nun seit diesem Jahr (2016) im Stamm PRM angekommen.

Derzeit leite ich zusammen mit Anna und Lena die Wölflingsstufe. Pfadfindern ist eine klasse Sache bei der man tolle Erfahrungen machen kann. Sonst Studiere ich an der TU in München.


Jupfileiter

Basti

Hallo, mein Name ist Basti und ich bin seit dem Hifala 2011 Jupfileiter. Ich bin ein 93er Jahrgang und seit 2002 im Stamm. Ich bin Gesundheits- und Krankenpfleger und mache gerade auf dem zweiten Bildungsweg mein Abi nach. Seit dem 03.04.16 bin ich außerdem einer der beiden Vorstände im Stamm.

Schmitzi

Ich bin der Schmitzi bzw. Korbi. Durch meinen Bruder, den Basti, bin ich 2004 als Wölfling zu unserem Stamm gekommen. Seit dem habe ich alle Stufen mit sehr viel Spaß durchlaufen. Das beeindruckteste war für mich das World Scout Jamboree 2011 in Schweden. Im Herbst 2014 bin ich als freier Mitarbeiter in die Leiterrunde eingestiegen, zum HiFaLa 2015 habe ich mich dann dazu entschlossen bei den Jupfis ins Leitungsteam einzusteigen.

Paul

Hallo, ich bin der Paul und seit dem Sommer 2005 Mitglied unseres schönen Stammes. Nachdem ich als Quereinsteiger in der Pfadi-Stufe zu den Pfadfindern gekommen bin, durchlief ich auch die Rover-Stufe, bis ich Teil der Leiterrunde wurde. Dort leitete ich für drei Jahre die Wölflings-Stufe, bis mich berufliche Umstände dazu zwangen, die aktive Leitertätigkeit für einige Zeit ruhen zu lassen. Seit dem Herbst 2016 bin ich in unserem Stamm wieder in einer aktiven Leiterrolle als Jupfileiter zu finden, in der ich mich mit meinen tollen Mitleitern der Leitung unserer zweitjüngsten Stufe angenommen habe. Neben meiner Arbeit im Stamm bin ich zudem auf der Bezirksebene tätig, auf der ich als Vorstand des Bezirks München-Isar fungiere.
Neben meiner Pfadfinderarbeit habe ich im "echten Leben" im Sommer 2016 mein Bachelorstudium der Biochemie an der TU München abgeschlossen und bereite mich aktuell auf einen Masterstudiengang vor.
Für mich waren und sind die Pfadfinder ein Ort der sozialen Interaktion, ein Ort des Lernens und der Wertevermittlung. Gemäß einem unserer Leitsätze "hinterlasse die Welt ein wenig besser, als du sie vorgefunden hast" sehe ich es als Aufgabe der Pfadfinder, die Werte des menschlichen Miteinander und des respektvollen Umgangs miteinander und der Umwelt zu vermitteln. Insofern freue ich mich, zumindest einen Teil der wunderbaren Erfahrungen und des Wissens, die und das mich im Laufe meiner langen Pfadfinderzeit geprägt hat an die nächste Generation weiter geben zu können.

Marvin

Hallo, ich bin der Marvin. Seit 2001 bin ich Mitglied bei PRM und konnte so jede einzelne Stufe vom Wölfling bis zum Rover durchlaufen. In dieser Zeit habe ich sehr viel Großartiges erlebt, ganz besonders das Jamboree 2011 in Schweden und der Georgslauf 2014 den wir Hopfenhunter gewonnen haben. Aktuell bin ich als freier Mitarbeiter in unserem Stamm tätig und freue mich schon darauf eine Gruppe zu leiten sobald das zeitlich hinhaut.

Teresa

Hallo, ich bin die Teresa, 1991 geboren und seit 1999 im Stamm. Als Wölfling angefangen habe ich alle Stufen durchlaufen und bin seit 2009 in der Leiterrunde. Während dieser langen Zeit im Stamm habe ich sehr viele tolle Aktionen und Lager miterlebt und meine engsten Freundschaften geschlossen. Highlights waren das SoLa Roma 2002, Kanulager 2003, MeckPom 2004, Korsika 2006, Jamboree 2007 und Bawaii 2010. Nachdem ich 2 Jahre lang die Wölflinge geleitet habe, bin ich seit 2011 Freie Mitarbeiterin. Da ich in Innsbruck, Österreich, Medizin studiere wird es noch eine Weile dauern bis ich wieder in München wohne, trotzdem versuche ich bei so vielen Aktionen wie möglich dabei zu sein und bin nach wie vor aktives Mitglied unserer Leiterrunde. Seit 2014 führe ich zusammen mit der Sophia und den StaVos die Kasse des Stammes und freue mich schon sehr darauf nach meinem Studium wieder zu leiten.


Pfadileiter

Alena

Auch ich habe schon als Wölfling bei uns im Stamm angefangen und bin dank vieler Abenteuer, guter Freunde und Spaß an der Jugendarbeit immer noch dabei. Für zwei Jahre habe ich die Wölflinge geleitet, aber seit ich in Passau „Kulturwirtschaft“ studiere bin ich nur noch als freie Mitarbeiterin tätig und helfe aus wo ich kann. Vor allem auf den Lagern gestalte ich oft das Programm mit und sorge dafür dass unsere Stufenleiter auch mal eine Verschnaufpause bekommen. Seit Juni 2015 mache ich unsere Stammes-Kasse mit der Teresa zusammen.

Verena

Hallo, mein Name ist Verena und ich habe 2004 als Wölfling bei den Pfadfindern angefangen. Seit Sommer 2014 bin ich in der Leiterrunde aktiv. Ich studiere Pflege an der ksfh und mache gleichzeitig eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Pfadfinden war für mich schon immer ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, da ich durch die Pfadfinderei viele Erfahrungen sammeln kann, welche ich auch im alltäglichen Leben gut gebrauchen kann. Außerdem erlebt man mit seiner Gruppe immer neue und tolle Abenteuer, welche man nie wieder vergessen wird. Besonders prägend war für mich das Jamboree 2011 in Schweden. Ich bin in unserem Stamm als Rüsthausbeauftragte tätig, bei Fragen oder Bestellwünschen erreicht ihr mich unter verenaatstamm-prm.de

Simon

Ich bin seit dem HiFaLa (2011) Leiter der Pfadfinderstufe. Seit langen Jahren bin ich Pfadfinder und seit 2009 im Stamm dabei. Pfadis zu leiten ist für mich was ganz Besonderes, zum einen wegen unserem super Leitungsteam zum anderen macht es wahnsinnigen Spaß mit den Kindern Neues zu entdecken und das Abenteuer zu suchen. In meiner bisherigen Zeit als Pfadfinder habe ich viele spannende und wichtige Erfahrungen sammeln können und möchte diese gerne an meine Grüpplinge weitergeben... Derzeit studiere ich an der LMU Medieninformatik und bin privat viel am Reisen, lese viel und bin oft unterwegs mit meiner Pfadi-Stufe.

Toni D.

Hallo, ich bin der Toni. Mit der Pfadfinderei habe ich Ende 2003 als Wölfling begonnen. Ich bin gelernter Elektriker und besuche im Moment die Technik BOS. Die Pfadfinderei ist wie eine zweite Familie, mit der man sehr viel erlebt. Die größten Erlebnisse bei den Pfadfindern für mich waren MeckPom 2004; JubiLa 2007; Jamboree 2011; RBU und Diözesanlager 2013; Georgslaufgewinn 2014. Im Stamm bin ich Leiter in der Pfadi-Stufe und einer der Material-Wärte.


-Leiter

Martin

Ich heiße Martin und bin 2005 als Jupfi bei PRM eingestiegen. Am HiFaLa 2011 wurde ich Teil der Leiterrunde und bald darauf Pfadileiter. Außerdem bin ich noch als Materialwart in unserem Stamm tätig. Außerhalb der Pfadfinder studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen an der FH in München. Zusammen mit der Leiterrunde freue ich mich immer wieder auf neue Abenteuer, Reisen und Lager die wir mit viel Freude für unsere Kinder vorbereiten und erleben. Da mich die Pfadfinder seit meiner Kindheit geprägt haben will ich natürlich auch alle meine Erfahrungen an die Grüpplinge weitergeben.

Max

Hallo, ich bin der Max und momentan freier Mitarbeiter und Kassenprüfer bei uns im Stamm. Zu den Pfadfindern und unserem Stamm bin ich 2003 gestoßen. Bis Anfang 2013 habe ich die Wölflingsstufe unseres Stammes geleitet. Im Oktober 2013 habe ich dann mein Studium der Sozialen Arbeit begonnen, was neben der Pfadfinderei und meinem Nebenjob wohl am meisten Zeit in Anspruch nimmt. Neben drei Jahren im Jupfileitungsteam, war ich auch Vorstand bis zur Stammesversammlung 2016. Der Stamm und seine Mitglieder sind für mich im Laufe der Jahre zu einer Art Familie geworden, weshalb ich weiterhin dazu beitragen möchte, dass diese Gemeinschaft funktioniert und sich weiterentwickelt. Ich sehe ehrenamtliche Jugendarbeit, wie wir sie leisten als wichtigen Gegenpol zur Schnelllebigkeit des Alltags und zum Leistungsdenken unserer Gesellschaft und kann Jedem/r nur empfehlen sich darauf einzulassen.


Freie Mitarbeiter

Lena K.

Mein Name ist Lena, ich studiere Soziale Arbeit und ich bin 1999 als Wölfling zu den Pfadfindern gekommen. Nachdem ich einige Zeit die Wölflingsstufe geleitet habe bin ich jetzt als Vorstand im Stamm tätig. Ich selbst habe als Pfadfinder viele tolle Erlebnisse gesammelt und jetzt möchte ich mit den Kindern eine genauso schöne Zeit verbringen. Pfadfinder ist für mich nicht nur ein Hobby, sondern eine Lebenseinstellung die einen immer begleitet. Am schönsten finde ich, dass man bei den Pfadfindern viel fürs Leben lernt, was einem in der Schule nicht beigebracht wird und dass man so viel Zeit in der Natur verbringt. Ich finde es schön, dass ich immernoch so viel bei den Pfadfindern lernen kann.

Felice

Hallo, ich bin der Felice und bin seit 1997 bei PRM. Zurzeit agiere ich als Materialwart und bin freier Mitarbeiter im Stamm. Ich habe schon mal die Pfadfinderstufe geleitet. Beruflich bin ich Soldat auf Zeit, aber eigentlich bin ich Steinmetzgeselle und arbeite derzeit auf meinen Meister hin.

Seppi

Ich bin der Sepp, 90er Baujahr und Roverleiter im Stamm. Seit dem Jahr 2000 bin ich dabei und durchlief die jeweiligen Stufen bis ich 2010 in die Leiterrunde ging um bei den Pfadis zu leiten. Neben meiner Funktion als Leiter bin ich seit Oktober 2015 Bezirksvorstand des Bezirks "München-Isar". Ich hab eine Abgeschlossene Ausbildung als Metallbauer/Konstruktionstechniker. Derzeit bin ich Fallschirmjäger bei der Bundeswehr an der Luftlande- und Lufttransportschule, aber ich werde bald meine Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr beginnen. Die Pfadfinderei bedeutet mir sehr viel, nirgendwo anders lernt man so viele nette Menschen kennen und erlebt so viele Abenteuer.

Sonja

Hallo, momentan bin ich im Stamm freie Mitarbeiterin. Ich bin ein 93er Jahrgang und mittlerweile seit 1999 Pfadfinderin und seit 2005 im Stamm dabei. Aktuell mache ich ein Duales Studium BWL mit der Fachrichtung Bank.

Luisa

Hallo, ich bin Luisa und 1993 geboren. 2003 bin ich zu den Jupfis quer eingestiegen und seit 2012 in der Leiterrunde. Aufgrund meines Psychologiestudiums in Wien bin ich leider nur als freier Mitarbeiter bei PRM, aber versuche so oft wie möglich auf Lagern dabei zu sein und freue mich darauf zu leiten, wenn ich wieder in München wohne.

Leonie

Hallo ich bin die Leonie. Als Jupfi bin ich 2007 im Stamm dazugekommen, seit dem Sommerlager 2014 leite ich die Wölflinge. Diesen Herbst habe ich angefangen Geographie in München zu studieren. Die die Erfahrungen und Erlebnisse bei den Pfadfindern sind prägend und einzigartig. Man bekommt Wissen vermittelt, dass man sonst nicht beigebracht bekommt. Die Begeisterung für Pfadfinder würde ich gerne an die Kinder weiter geben.

Felix L.

Hallo, ich bin der Felix und trotz meiner 25 Jahre erst vor einigen Jahren während des Studiums in Ingolstadt zu den Pfadfindern gestoßen. Seit Januar 2016 bin ich als Freiwilliger Mitarbeiter bei PRM tätig. Dabei konnte ich bereits bei der ein oder anderen Aktion mithelfen und auch schon einiges lernen. Mir gefällt es sehr gut in unserem Stamm, es ist nie langweilig und gibt immer was zu tun. Ich freue mich auf die kommenden Stammesausflüge und Aktionen und bin sicher, dass es eine schöne Zeit bei PRM wird.

Vanessa

Hallo, ich bin die Vanessa und bin 2010 der Pfadi-Stufe beigetreten. Mich hat es von Anfang an begeistert, dass man bei den Pfadfindern zusammen Abenteuer erlebt und gemeinsam kreativ ist. Am HeHüWe 2015 bin ich der Leiterrunde beigetreten und freue mich darauf meine Erfahrungen, die ich während meiner Grüpplingszeit gesammelt habe, weiterzugeben.

Marlon

Moin, ich bin Marlon, Jahrgang 90 und Ende 2009 als Rover erst eingestiegen. Ich finde die Aktionen und Lager super, die wir so veranstalten, fühle mich in der Natur wohl, und freue mich über neu gelernte Dinge und viele nette Menschen. Ich helfe wo ich kann, baue gerne Sachen, sitze aber am liebsten am Lagerfeuer.

Konstantin

mein Name ist Konstantin und ich bin einer der vier Wölflingsleiter im Stamm Pater Rupert Mayer. Bei mir gibt es Spiel, Spaß und natürlich auch ein bisschen Pfadfinderwissen. So lernen die Kinder sich bei uns im Stamm einzuleben und ein Teil der Gemeinschaft zu werden. Wenn ich nicht grade am Leiten bin, gehe ich gerne mit Freunden ins Kino, an der Isar Grillen oder mache eine lange Motorradtour. 

Pailer

Servus, ich bin Balthaser Moritz Christoph Pailer, ‘92er Jahrgang. Bei den Pfadis werde ich eigentlich nur Pailer genannt, den Spitznamen habe ich von meinem Vater „geerbt“. Durch ihn bin ich zu den Pfadfindern gekommen, also ich noch sehr klein war. Im Moment arbeite ich bei KraussMaffei Technologies im Außendienst beim Kunden vor Ort. Daher habe ich leider wenig Zeit für die Pfadfinder, aber ich mache das Beste daraus. Ich habe 2010 bis 2015 die Pfadistufe geleitet und bin momentan freier Mitarbeiter.

Martini

Hallo ihr lieben, ich bin der Martini, geboren im Juli 1992 im niederbayerischen Straubing. Zu den Pfadfindern kam ich als Quereinsteiger mit 11 Jahren in die Jungpfadfinderstufe. In der Leiterrunde bin ich seit 2013 als freier Mitarbeiter, „FM“ tätig. Als Pfadfinder lernt man viele Dinge fürs Leben und auch für den Job. Ich arbeite als Fernfahrer in einem Sprinter, die Erfahrungen, die ich jeden Tag sammeln darf, helfen mir immer wieder beruflich, privat und bei den Pfadfindern. Die Pfadfinderei hat mein Leben sehr geprägt. Ich vergesse nie die Freundschaften, die Lager (wie das Jamboree in England oder das ein oder andere Zeltlager) oder die Erfahrungen, die ich sammeln durfte. Bei den Pfadfindern Bei den Pfadfindern ist es egal, ob man schwarz oder weiß, dick oder dünn, klein oder groß ist, ob man eine geistige oder körperliche Behinderung hat oder nicht, wir sind eine tolle Gruppe oder eigentlich fast schon eine Familie. Ich freue mich auf viele weitere tolle Lager und Aktionen bei den Pfadfindern!